Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Neuer Standort für Fahrradwerktstatt eröffnet
Kreis Peine Ilsede Neuer Standort für Fahrradwerktstatt eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 05.04.2017
Bei der Eröffnung der Fahrradwerkstatt (v.l.): Hans-Joachim Föste (Fachbereichsleiter Bürgerservice, Soziales und Ordnung), Heike Pittel (Ilsede hilft), Jens Brandes, Mohamed Gouda, Hans-Hermann Prieske und Helmut Forberg (Runder Tisch Gr. Lafferde).
Gadenstedt

Bei der Suche nach einer idealen Lösung galt das Sprichwort „gut Ding will Weile haben“ - allerdings eher unverhofft als gewollt. „Wir sind heilfroh, dass wir einen Standort gefunden haben“, sagt der Flüchtlingsbetreuer der Gemeinde Ilsede Jens Brandes. Nachdem die Werkstatt im vergangenen Jahr an der Schachtstraße in Bülten eingezogen war, ist sie nun wesentlicher zentraler im Mittelpunkt der Gemeinde Ilsede beheimatet.

„Der Standort ist optimal“, so Brandes. Die Wege nach Gadenstedt seien von den umliegenden Ortschaften aus nicht zu weit und vor allem sei auch das Flüchtlingswohnheim in Groß Lafferde nun näher an der Werkstatt. „Die Bewohner dort sind ohne funktionierendes Fahrrad wirklich aufgeschmissen“, sagt der Flüchtlingsbetreuer.

Jeden Donnerstag können nun Flüchtlinge und Bedürftige - wie auch schon in Bülten - unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ Fahrräder nach Gadenstedt bringen, wo diese von Werkstattleiter Gouda und seinem Team repariert werden. „Es haben sich bereits mehrere Flüchtlinge interessiert gezeigt, hier wieder mitzuarbeiten“, erklärt Brandes. Wie groß das Team allerdings wird, müsse der Bedarf zeigen.

Dieser soll sich im Vergleich zu der Frequenz der Werkstatt in Bülten nun deutlich steigern. „Der erste Standort war wohl etwas zu abgelegen“, zeigt sich Brandes kritisch.

Geöffnet ist die Werkstatt von nun an immer donnerstags von 14 bis 17 Uhr. „Sollten andere Zeiten vorteilhafter sein, werden wir sie anpassen“, erklärt Brandes.„Wenn Bedarf besteht, könnten möglicherweise auch Teilnehmer von Maßnahmen der Berufsbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft (BBg) unterstützend tätig werden“, fügt Hans-Hermann Prieske, Fachleiter Metall der BBg, hinzu.

Ilsede Bürgerversammlung Groß Bülten - Ein Radweg und ein Mehrzweckraum sind geplant

Neues aus der Gemeinde und dem Ort gab es bei der Bügerversammlung in Groß Bülten, die am vergangenen Freitag im Groß Bültener Hof stattfand. Angekündigt wurden etwa ein Mehrzweckraum für Groß Bülten und der Bau eines Radwegs nach Groß Ilsede.

03.04.2017

Die „Haus- & Gartenmesse“ beim Möbelhaus Schulenburg in Gadenstedt war auch mit ihrer 17. Auflage ein toller Erfolg.

03.04.2017
Ilsede Straßenausbau-Beitragssatzung geändert - Ilsede: Gemeinderat erhöht Kita-Gebühren

Die Gebühren für die Nutzung der Kindertagesstätten in der Gemeinde Ilsede waren eines der Themen, die am Donnerstag bei der Sitzung des Gemeinderats im Groß Ilseder Rathaus besprochen wurden. Ebenfalls ein wichtiger Punkt auf der Tagesordnung: die Änderung der Straßenausbau-Beitragssatzung.

31.03.2017