Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Nasser Sommerrodelspaß trotz nicht ganz sommerlicher Temperaturen
Kreis Peine Ilsede Nasser Sommerrodelspaß trotz nicht ganz sommerlicher Temperaturen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 17.08.2014
Nasser Rutschspaß stand beim Ilseder Ferienprogramm an. Quelle: rb
Anzeige

Bald klarte dann auch der Himmel auf, und die Sonne schien auf das Hüttengelände - nur der Wind fegte ab und an kühl über die Bahn. Doch die Kinder ließen sich davon nicht abhalten. Als herrschten Temperaturen jenseits der 30 Grad, schmissen sie sich mit ihren mitgebrachten Schwimmreifen oder Luftmatratzen auf die dauerhaft genässte Plane und rutschten johlend hinab. Manche drehten sich, manche auch ohne Schwimmutensilien und nur auf der Badehose - andere Kids wiederum hatten sogar ihren Neoprenanzug mitgebracht, der besonders gut rutschte. Und sobald ein Rutschender eine unfreiwillige Drehung einlegte, war nicht nur das Lachen desjenigen groß, sondern auch das der am Rand stehenden Eltern. Viele davon waren in Windjacken gekommen, was mit ihren danebenstehenden, in Badesachen bekleideten Kindern ein amüsantes Bild abgab.

Die Atmosphäre war so entspannt, dass sich einige Eltern den Spaß nicht entgehen lassen wollten und sich - zur Freude der Kinder - auf die Bahn wagten. Auch das Organisatoren-Team zog sich gegen Ende der Veranstaltung um und rutschte ein paar Bahnen.

Insgesamt waren alle beteiligten sehr zufrieden. Regina Apelt, stellvertretende Gemeindejugendfeuewehrwartin, resümierte: „So viele Kinder sind toll, wir sind damit sehr zufrieden und freuen uns, dass so viele Spaß dabei haben.“ Ähnlich sah es „Mr. Ferienprogramm“ Martin Hoffmann, der sich sichtlich über jedes Kind freute, das entlang des Weges auf das Zelt der Feuerwehr zukam.

jaw

Anzeige