Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Nachwuchssängerin tritt bei Gemeindefest auf
Kreis Peine Ilsede Nachwuchssängerin tritt bei Gemeindefest auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 10.08.2016
Marie Pape mit Sven Trümper (links) und Hans-Joachim Föste.

„Die Band bietet bei ihren Konzerten regelmäßig regionalen Nachwuchs-Talenten die Möglichkeit, mit einem Auftritt in ein Konzert integriert zu werden“, sagt Hans-Joachim Föste von der Gemeinde Ilsede. So sei auch für dieses Konzert die Anfrage der Band nach einer geeigneten Nachwuchssängerin erfolgt, die den Suzi-Quatro-Titel „Stumbelin‘ in“ während des Konzert performen soll.

„Über Sven Trümper von der Kreismusikschule Peine, die in Kürze eine Außenstelle in der Ilseder Ortschaft Gadenstedt eröffnet, ist es gelungen, mit Marie Pape aus Gadenstedt eine junge Nachwuchssängerin für diesen Auftritt zu gewinnen“, schildert Föste.

Marie Pape ist 16 Jahre alt und besucht die 12. Klasse des Gymnasiums Groß Ilsede. Bei der Kreismusikschule spielt sie seit einem halben Jahr im Popmusik-Ensemble „Combo der Peiner Percussions“ und war mit der Combo schon auf Konzertreise in Finnland. Demnächst wird sie auf eine weitere Konzertreise in die Niederlande gehen. In ihrer eigenen Band „Puppets on a string“ ist sie seit dem Gewinn des Musikwettbewerbs beim Peiner Eulenmarkt vor zwei Jahren als Sängerin aktiv.

Föste ist sich sicher: „Der Auftritt dürfte dem Konzert einen weiteren ‚Farbtupfer‘ verleihen.“

Der Eintritt zu dem Konzert ist kostenlos.

Ölsburg. Auf ein äußerst harmonisches Volksfest blickt die Volksfestgemeinschaft Ölsburg (VFG) zurück. Los ging es am Freitagnachmittag mit der feierlichen Eröffnung durch Ortsbürgermeister Gerhard Monitzkewitz.

09.08.2016

Gadenstedt. Dunkle Wolken zogen am Samstag über Gadenstedt auf, kurz bevor das angekündigte Open-Air-Konzert mit der band Boogielicious im Innenhof der Alten Stellmacherei beginnen sollte. Der Regen ließ sich nicht abwenden - er kam, und das recht kräftig! Das hielt aber weder die über 120 Besucher noch die Musiker davon ab, gemeinsam einen fantastischen Konzertabend zu verbringen.

09.08.2016

Groß Lafferde. Wie in jedem Jahr wurde vom Jugendförderverein „Atze“ auch in diesen Sommerferien für die Kinder in Groß Lafferde ein buntes, zweiwöchiges Sommerferien-Programm mit unterschiedlichen Aktionen angeboten. Jeden Tag gab es zudem ein gemeinsames Frühstück und Mittagessen.

09.08.2016