Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Mutter und Kind bei Unfall schwer verletzt

Münstedt Mutter und Kind bei Unfall schwer verletzt

Münstedt . Am Sonntagnachmittag gegen 15.25 Uhr kam es nach Angaben der Polizei auf der eisglatten K 23 in der Gemarkung Münstedt zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 22-jährige Frau und ihr vierjähriger Sohn schwer verletzt worden sind. Beide schweben aber nicht in Lebensgefahr.

Voriger Artikel
„Angrillen“ bei winterlichen Temperaturen
Nächster Artikel
Kinder backten gemeinsam Plätzchen

Die Frau hatte mit ihrem VW Polo auf winterglatter Fahrbahn, nach dem Durchfahren einer  Fahrbahnverschwenkung, die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und war nach links von der Fahrbahn abgekommen. Der Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach im Graben liegen. Die Frau und ihr Sohn wurden dabei schwer (aber nicht lebensgefährlich) verletzt und stationär im Krankenhaus zur Behandlung aufgenommen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede
f3b4dc6e-1332-11e8-a452-7a4ee3183ad8
Das neue Fahrzeug der Kernstadtwehr

Bürgermeister Klaus Saemann (SPD) hat der Ortsfeuerwehr der Kernstadt Peine am Freitag ein neues Fahrzeug übergeben – und zwar ein sogenanntes Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug. Hier gibt es die besten Bilder des HLF 20.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr