Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Münstedt feiert ein fußballfreundliches Volksfest
Kreis Peine Ilsede Münstedt feiert ein fußballfreundliches Volksfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 20.07.2018
Die neuen Münstedter Majestäten zusammen mit VfG-Mitgliedern. Quelle: privat
Anzeige
Münstedt

Für das große Fest hatten der Stammtisch „Woyst-Randgruppe“ und der Vorstand der Volksfestgemeinschaft (VfG) das Zelt festlich in den Ortsfarben geschmückt.

Gesponsert wurde dieses durch Spenden aus der Gemeinde und Vereinen. „In diesem Jahr war zudem ein barrierefreier Zugang zum Zelt durch eine großzügige Rampe gewährleistet“, berichtet Ulrich Natge im Namen der Veranstalter.

Damit auch die Fußballfans zum Volksfest gelockt werden konnten, wurde der sonst übliche Zeitplan in diesem Jahr ausnahmsweise so verändert, dass alle wieder pünktlich zum WM-Finalspiel im Zelt waren und dort gemeinsam das Spiel auf großer Leinwand verfolgen konnten.

Die neuen Majestäten

Das sind die neuen Majestäten: Junggesellenkönig wurde Jan Lindemann, Damenkönigin ist nun Birgit Lindemann, zum Feuerwehrkönig wurde Tim Schmidt proklamiert. Die Würde des Ehrenkönigs trägt Felix Hantelmann, Bürgerkönig ist in diesem Jahr Jürgen Pohl, Schülerkönigin darf sich in diesem Jahr Nele Hagedorn nennen. Strawberry-Königin ist Laura Lindemann, König der Flotten Fünfziger Fred Dorbrietz und neuer Kinderkönig Patrick Meyer.

Von Mirja Polreich

Ilsede Feier zum „Hafengeburtstag“ - „U-Boot“ im Vorgarten nervt Münstedter

Vor etwa einem Jahr tauchte in Münstedt ein „U-Boot“ auf. Infolge eines Starkregens wurde eine Löschwasserzisterne aus dem Boden an die Oberfläche getrieben. Dies erfreut die Anwohner wenig, denn die Zisterne steht nach wie vor im Vorgarten. Um auf die Situation aufmerksam zu machen, feiert die Dorfgemeinschaft nun ihren ersten „Hafengeburtstag“.

20.07.2018

Beim Familienfrühstück am 26. August im Rahmen des Ilseder Spätsommers ist ein gemütliches Miteinander mit Brötchen, Kaffee und Musik geplant. Los geht es mit einem ökumenischen Gottesdienst.

19.07.2018

Die Arbeiten an der neuen Kläranlage in Gadenstedt gehen gut voran. Die technische Ausrüstung ist voraussichtlich im September abgeschlossen, ab Herbst soll die Anlage dann „eingefahren“ werden.

19.07.2018
Anzeige