Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Michael Take jetzt Bürgermeister-Vertreter
Kreis Peine Ilsede Michael Take jetzt Bürgermeister-Vertreter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 10.12.2015
Bürgermeister Otto-Heinz Fründt (links) mit seinem neuen Stellvertreter Michael Take. Quelle: mir

Der neue „zweite Mann“ im Ilseder Rathaus ist 36 Jahre alt und lebt zurzeit in Hannover. Ursprünglich stammt Michael Take jedoch aus Peine. Er ist Diplom-Verwaltungbetriebswirt und bei der Region Hannover seit dem Jahr 2011 im Rechnungsprüfungsamt tätig. Take ist ledig und Vater eines neunjährigen Sohnes. FBI-Ratsfrau Ilse Schulz bescheinigte ihm eine „gewinnende Art“ und die Fähigkeit, „auf Menschen zuzugehen“. Seine neue Stelle wird Take zum 1. März 2016 antreten. Diese umfasst neben der allgemeinen Vertretung des Bürgermeisters auch die Leitung des Fachbereiches Finanzen, der neu eingerichtet wird.

Harsche Kritik an Bürgermeister Otto-Heinz Fründt (SPD) hagelte es aus Reihen der CDU/Baum-Gruppe bei der Abstimmung über den Haushalt. Die Verschuldung der Gemeinde Ilsede steige um 7,5 Millionen auf 40 Millionen Euro an, kritisierte der finanzpolitische Sprecher der CDU, Andreas Leinz. Die Gemeinde müsse sich bemühen, finanzstarke Neubürger zu gewinnen, verwies er auf die von der CDU eingebrachten Anträge zum Ausbau des schnellen Internets (100 000 Euro) und der Baugebietsentwicklung (1 Million Euro). „50 000 Euro im Haushalt für den Breitbandausbau sind völlig unzureichend“, monierte er. Und schickte hinterher: „Wenn der Rat unseren Anträgen zustimmt, werden wir dem Haushalt zustimmen.“ Doch die insgesamt vier Anträge der CDU - weitere betrafen die Begrenzung der Personalkosten in der Verwaltung, die Überführung der Gebläsehalle in das Eigentum des Landkreises sowie die Reduzierung bei den Sach- und Dienstleistungen im Etat um 100 000 Euro - wurden von der Mehrheit des Rates abgelehnt. Darauf stimmten sieben CDU-Mitglieder gegen den Haushalt, weitere sechs enthielten sich.

mir

Groß Ilsede. Am Mittwochabend um 18 Uhr übersah laut Polizei ein 28-jähriger Autofahrer auf der Gerhard-Lukas-Straße in Ilsede beim Wendemanöver den nachfolgenden 19-jährigen Autofahrer. Beide Autos stießen zusammen. Der 28-Jährige verletzte sich dabei.

10.12.2015

Ilsede. Die Entscheidung dürfte spannend werden: Heute soll der Haushalt 2016 vom Ilseder Rat verabschiedet werden. Der Finanzausschuss hatte auf eine Empfehlung verzichtet, der Verwaltungsausschuss hat mehrheitlich zugestimmt.

10.12.2015

Ölsburg. Bereits im Jahr 2006 hat der Ölsburger Carsten Watsack das Buch „Die Eisenbahnen der Ilseder Hütte“ veröffentlicht. Nun gibt es von dem beliebten Buch, das sich mit der „Lebensader der Peiner Stahlindustrie“ beschäftigt, eine zweite aktualisierte und erweiterte Ausgabe.

09.12.2015