Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
MTV feierte Fest zum 125-jährigen Bestehen

Groß Lafferde MTV feierte Fest zum 125-jährigen Bestehen

Vom schlechten Wetter am Wochenende ließen sich die Mitglieder des Männer-Turn-Vereins (MTV) aus Groß Lafferde nicht unterkriegen und entwarfen einen „Schietwetter-Plan“: „Wir haben einfach das Programm angepasst und mehr drinnen gemacht“, erzählen Petra Schlaphoff und Kerstin Frühling, Kassiererinnen des Vereins.

Voriger Artikel
Ölsburg: Königsfrühstück war gut besucht
Nächster Artikel
Musikfestival am kommenden Wochenende

Einige der Gäste bei der Jubiläums-Veranstaltung.
 

Quelle: Lara Krämer

Groß Lafferde.  „Wir hatten viel draußen geplant, zum Beispiel Kistenstapeln und Boule. Oder auch Power Paddle, wobei das gut von den Kindern angenommen wird“, sagt Frühling.

Neben dem Tischtennismobil war auch eine Wurfgeschwindigkeitsmessmaschine bei den Handballern im Einsatz. „Wir bieten auch Sportarten an, die früher hier im Verein gespielt wurden. Zum Beispiel war in den 1920ern Ringtennis und Faustball sehr beliebt“, sagt Schlaphoff. Aber auch die Sportart Pick-Pahl wurde gespielt. „Dabei spielen je zwei Spieler gegeneinander. Jeder von ihnen hat zu Beginn zwei angespitzte Stöcke. Einer der Spieler steckt seine Stöcke in den Boden und der andere muss versuchen seine Stöcke so zu werfen, dass die des Gegners umfallen“, erklärt Pressewart Christoph Meyer.

In der Sporthalle konnte man neben Tischtennis und Handball auch Trampolinspringen ausprobieren. Der neunjährige Aaron Grunst war begeistert: „Ich bin mit meinem Papa schon auf dem Hubsteiger gefahren.“ „Die Hubsteigerfahrt wird von der Firma Mateco ermöglicht“, sagt Meyer.

Für den Abend hat sich der Verein noch etwas Besonderes ausgedacht: Neben der Festrede von Pastor Burkhard Kindler sprach auch Ortsbürgermeister Rainer Röcken Grußworte. „Für seine langjährige ehrenamtliche Mitarbeit wird heute auch Henner Jähner vom DHB geehrt“, so Frühling.

Danach traten die Cheerleading-Gruppe Wildcats aus Braunschweig und die Aerobic-Gruppe vom TK Hannover auf. Als letzter Programmpunkt stand die große Party im Zelt mit DJ an.

„Wir wollen, dass alle Mitglieder, die sonst immer helfen, dieses Mal mitfeiern können. Die Groß Lafferder Junggesellen haben den Getränkeausschank übernommen, und auch das Essen wird dieses Mal nicht von den Mitgliedern organisiert“, sagt Frühling abschließend.

Eine DVD mit der Chronik des Vereins, Filmaufnahmen und Anekdoten ist bei allen Vorstandsmitgliedern sowie in der Geschäftsstelle des Vereins erhältlich.

Von Lara Krämer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

„Peine(r)aktiv“: Der Aufbau am Samstag
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr