Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede MTV „Deutsche Treue“ Ölsburg: Festkommers zum Jubiläum
Kreis Peine Ilsede MTV „Deutsche Treue“ Ölsburg: Festkommers zum Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 24.09.2018
Impressionen vom Kommers des MTV Ölsburg: Unter anderem überreichte Wilhelm Laaf vom Kreissportbund (links) eine Plakette an den MTV-Vorsitzenden Günter Diederich. Quelle: Celine Wolff
Ölsburg

In seiner Rede ließ der MTV-Vorsitzende Günter Diederich die wechselvolle Geschichte des Vereins Revue passieren. Das Gründungsjahr 1893 sei dabei ein Jahr mit vielen Besonderheiten gewesen. So erschienen die ersten Winnetou-Bände von Karl May, außerdem wurde das Patent für eine „Verbrennungskraftmaschine“ angemeldet. Trotz einiger Rückschläge – am Ende überwiegen die Erfolge des MTV, die Diederich in seiner Rede besonders hervorhob.

Weiter bedankte er sich bei den Mitgliedern und den fleißigen Händen des Vorstands: „Im Verein hat es immer funktioniert. Ich musste den Verein eigentlich nur nach außen vertreten“, sagte er mit einem Schmunzeln.

Reichlich Glückwünsche von den Gästen

Von den Gästen gab es dann noch reichlich Glückwünsche für den Verein. „Auch wenn die Fahne alt ist, der Verein muss immer jung bleiben“, sagte etwa Wilhelm Laaf, Vorsitzender des Kreissportbundes Peine. „Ehrenamtliche haben über die Jahrzehnte so viel getan, denen gilt ein großer Dank.“

Für die Zukunft wünscht sich der MTV eine stabile Mitgliederzahl und natürlich Erfolge in den angebotenen Sportarten. Der Kommers war der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 125. Geburtstag. Zuvor hatte es bereits den großen Festball gegeben, weitere Jubiläums-Veranstaltungen waren eine Familien-Radtour sowie eine Tagefahrt ins Havelland.

Von Celine Wolff

Rund 60 Mitglieder feierten jetzt beim Jubiläumsball des MTV Ölsburg das 125-jährige Bestehen des Vereins. Mit Tanz und guter Laune wurde bis in den frühen Morgen zusammen gelacht und an vergangene Zeiten erinnert.

23.09.2018

Top-Trends, Themen, über 4000 Besucher und über 70 Aussteller machten den fulminanten Erfolg der Messe „Peine(r) aktiv“ 2017 aus. In diesem Jahr geht es weiter: Die Neuauflage findet am 18. November statt.

17.10.2018

Statt 3,24 Millionen Euro wird der erste Abschnitt voraussichtlich rund 3,6 Millionen Euro kosten. Das bedeutet für die Anlieger und für die Gemeinde deutliche Mehrkosten.

21.09.2018