Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Leckeres Sommermärchen ohne Happy-End

Bülten Leckeres Sommermärchen ohne Happy-End

Bülten. Perfektes Timing bewiesen die Organisatoren des „Sommermärchens“ im Garten des Handwerkszentrums im Gewerbegebiet Emilieschacht. Nach tagelangem Regen und eher kühlen Temperaturen konnten die Gäste des Festes am Donnerstag bei sommerlichem Wetter Leckereien aus verschiedenen Outdoor-Küchen, Cocktails und das Halbfinale Deutschland gegen Italien genießen.

Voriger Artikel
Super-Computer aus Ilsede schlägt USA
Nächster Artikel
Mit Blumensamen rückwärts gen Horizont

Trotz Unterstützung durch die Gäste der Bültener Fußball-Party konnte sich im EM-Spiel Deutschland nicht gegen Italien durchsetzen.

„Wir haben seit Beginn ständig interessierte Besucher hier, die sich die Outdoor-Küchen ansehen und auch unsere Ausstellung im Gebäude besuchen“, freute sich Andrea Stöber von der IMW Bau- und Möbeltischlerei. Gemeinsam mit dem Team von Naturstein Mühlbach hatte sie eine zauberhafte Atmosphäre im Garten geschaffen, die an klassische englische Picknicks erinnerte.

Es gab passend zum Halbfinale Schiri-Griller, Abseitsflügel, Fitness-Fisch und süße Bälle. Für Abkühlung sorgten Caipirinhas mit und ohne Alkohol. Außerdem gab es beim Schießen auf die Torwand tolle Preise zu gewinnen.

Die Gäste fühlten sich sichtlich wohl und ließen sich auch vom wenig erfreulichen Ergebnis des Fußballspiels die Laune nicht verderben. Ein wahres Sommermärchen - Fortsetzung im nächsten Jahr geplant.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr