Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Landfrauen „erbacken“ 360 Euro für den guten Zweck

Ilsede Landfrauen „erbacken“ 360 Euro für den guten Zweck

Ilsede. Zugunsten des Ilseder und Lahstedter Ferienprogramms und der Ilseder Kinderfeuerwehr waren die Ilseder Landfrauen wieder aktiv: Der Duft frisch gebackener Waffeln lockte Groß und Klein zum Stand im Eingangsbereich des E-Centers in Ölsburg, wo die Landfrauen Helga Landsberg und Ilse Schulz kurz vor Weihnachten die beliebten Waffeln anboten. Den Gewinn konnten sie jetzt übergeben.

Voriger Artikel
Weniger Grusel, mehr Geschichte: Verein bietet historische Burg-Tour an
Nächster Artikel
Ilsede zwischen Laser, Silbermond und Fusion

Die Landfrauen Ilse Schulz und Helga Landsberg (r.) mit Martin Hoffmann vom Ferienprogramm.

Quelle: oh

Beim Waffelbacken hatten die Landfrauen im wahrsten Sinne des Wortes alle Hände voll zu tun. „Etliche der Kunden kannten uns schon aus vorigen Aktionen und steuerten direkt auf unseren Stand zu. Es ergaben sich auch gute Gespräche und die Spendenbereitschaft war beachtlich“, sagt Ilse Schulz. „Für den Edeka-Marktleiter Lars Lehmann war die Spende der Zutaten eine Selbstverständlichkeit.“

Der Gesamterlös beträgt 360 Euro. „Wir teilen dieses Geld auf und stellen 180 Euro für die Ilseder Kinderfeuerwehr zur Unterstützung der dort ehrenamtlich geleisteten Aufbauarbeit zur Verfügung.“ Weitere 180 Euro übergaben sie den Organisatoren des beliebten Ferienprogramms für Ilseder und Lahstedter Kinder.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
2abc8bd6-0ced-11e8-8332-96ef61374589
PAZ-Fotoaktion

Hier sind die schönsten Peine-Fotos von unseren Lesern.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr