Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Lafferder Markt: Buntes Treiben rund um den Wasserturm
Kreis Peine Ilsede Lafferder Markt: Buntes Treiben rund um den Wasserturm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 19.09.2018
Der Lafferder Markt ist ein Publikumsmagnet. In den Straßen herrscht immer dichtes Gedränge. Quelle: Archiv
Gross Lafferde

Eine alte Tradition geht in die nächste Runde: Der Lafferder Markt findet in der kommenden Woche bereits zum 232. Mal statt. Seit 1787 lädt die Gemeinde Ilsede zum regen Treiben in Groß Lafferde ein. In diesem Jahr findet er am Mittwoch, 26. September, von 9 bis 23 Uhr und am Donnerstag, 27. September, von 9 bis 22 Uhr statt.

Rund 230 Standplätze werden sich entlang der Marktstraße, rund um den Wasserturm und auf dem Marktplatz reihen. Traditioneller Gänsebraten, Zwetschgenkuchen, die beliebten Kartoffelpuffer und vieles mehr dürfen dabei nicht fehlen.

Waren werden lautstark angepriesen

Nicht zu kurz kommt die Unterhaltung, egal ob im Fahrgeschäft auf dem Marktplatz oder durch das lautstarke Anpreisen von Obst, Nudel,Schokolade oder Wurst. Die allseits beliebten „Rappos“ und Schausteller sorgen durch flotte Sprüche für viel Spaß.

Auch die Dinge des täglichen Lebens, wie Kurzwaren, Pfannen, Socken, Körbe, Tonfiguren in den vielfältigsten Varianten werden von den Händlern angeboten. Ein Potpourri an praktischen Helfern für Haus und Garten sowie für Haushalt und Küche werden lautstark angepriesen.

Der ADFC, Kreisverband Peine bietet für die mit dem Fahrrad anreisenden Besucher auf dem Hof „Burgdorf“, Marktstraße 7 (Zufahrt über Dunkle Straße) wieder eine kostenlose Fahrradwache an.

Ausreichend Parkplätze

Parkplätze für Pkw sind in den benachbarten Straßen und im nah am Marktgeschehen liegenden Gewerbegebiet an der B1 ausreichend vorhanden. Unbedingt zu beachten ist, dass einige Nebenstraßen für Fahrzeuge gesperrt werden, um zu gewährleisten, dass Rettungs-und Einsatzfahrzeuge schnellstmöglich zum Einsatzort gelangen zu können.

Für den Fall der Fälle ist auch die Polizei mit Motorradstreifen, Fußstreifen und in Einsatzfahrzeugen während des Marktes präsent. Eine Erste-Hilfe- Station ist in der Hindenburgstraße eingerichtet. Zwei weitere Erste-Hilfe-Stationen sind am Marktanfang (B1/Bierstraße) und am Marktende (Marktplatz) zu finden.

Als ein Höhepunkt wird zum Ausklang des Lafferder Marktes am Donnerstag gegen 21.30 Uhr ein Höhenfeuerwerk gezündet.

Von Kerstin Wosnitza

Bereits im Juni fand auf dem Gelände der Burg Steinbrück ein privates Mittelalter- und Wikingerlager statt. Auch im Herbst, und zwar vom 5. bis 7. Oktober, ist wieder ein solches Lager geplant.

18.09.2018

Das Sturmtief „Nadine“ hat am 9. August an den Bäumen an der Münstedter Kirche größeren Schaden angerichtet, als zunächst vermutet. Aus Sicherheitsgründen mussten Teile des Kirchengeländes und der Fußweg Gatze gesperrt werden.

18.09.2018

20 Musiklehrer spielten in der voll besetzten Gadenstedter Kirche und boten Stücke von Klassik über Volksmusik bis hin zu zeitgenössischen Werken.

17.09.2018