Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Kreischsägen-Töchter überraschen auf Fastnacht
Kreis Peine Ilsede Kreischsägen-Töchter überraschen auf Fastnacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 03.03.2017
Detailgetreue Persiflage: Die Kreischsägen-Töchter und das väterliche Vorbild (kleines Bild).
Bülten

Rückblick: Vor nunmehr 24 Jahren fanden sich mehrere Männer aus Klein Bülten zusammen, um die Lüttchen Bültener Männerfastnacht mit fidelen Liedern zu beleben. „Die Kreischsägen“ formierten sich damals zu einem lockeren Zusammenschluss kräftiger Männerstimmen.

Und so sollten die Kreischsägen auch in diesem Jahr wieder ein buntes Programm bei der Männerfastnacht präsentieren. Doch anstelle der Kreischsägen bat der Fastnachtspräsident Peter Juli unerwartet nicht die Sänger auf die Bühne, sondern er kündigte stattdessen geheimnisvoll den Auftritt einer konkurrierenden Gesangstruppe an: „Heute haben wir für die Bültener Männerfastnacht die Original-Kreischsägen engagiert.“ Die eigentlichen Kreischsägen wurden zu ihrer Empörung zudem nur als billige Kopie des Originals bezeichnet.

Bei den nun einmarschierenden Original-Kreischsägen mit gelb-schwarzen Westen und dem obligatorischen Stohhut handelte es sich - sehr zur Überraschung der gestandene Männertruppe - um ihre eigenen Töchter. Damit nicht genug, zogen diese nun alle Register und legten sich sogleich unter tosendem Beifall der Zuhörer mächtig ins Zeug. „Nicht nur das Outfit der Töchter, auch die fetzigen Gesangsvorträge waren voll und ganz auf das Genre ihrer Väter abgestimmt“, lobt Dieter Pelzer von den Kreischsägen.

Die Töchter nahmen zudem in humoristischer Art ihre Erzeuger fröhlich singend „auf den Arm“ und machten auch nicht vor den so ansehnlich gewachsenen Bäuchen ihrer Väter halt. Natürlich spielten in der liebevollen Parodie der Mädchen auch die Konzerte der Kreischsägen in der Bültener Markuskirche, die legendären After-Show-Partys und die Gesangsauftritte der Kreischsägen auf Mallorca eine Rolle.

Mit dem Lied „Kreischen ist unser Leben“ endete der Fastnachtseinsatz der kreischenden Töchter nachdem sie ihre Väter abschließend aufforderten, gemeinsam das Erkennungslied der Kreischsägen „Schnucki, ach Schnucki “ zu singen.

Alle Zuhörer waren sich einig: Diese Überraschung war ein äußerst amüsanter Beitrag zur Bültener Männerfastnacht, der sowohl den Vätern, den Töchtern und natürlich auch sämtlichen „Fassnachtskerlen“ aus Bülten viel Freude bereitetete.

Ilsede Konzept für Quartiersentwicklung - Groß Ilsede: Ortsrat einstimmig für Neubaugebiet

Das geplante Baugebiet in war jetzt eines der Themen im Ortsrat von Groß Ilsede. Ebenfalls Punkte auf der Tagesordnung: die Quartiersentwicklung und die Umrüstung der Straßenbeleuchtung.

03.03.2017
Ilsede Alltag und Arbeitswelt der Zukunft - Ilsede: Diskussionrunde über Digitalisierung

Wie wird die Digitalisierung die Berufswelt verändern? Welche Vor- und Nachteile sind zu erwarten, und wann sollte die Digitalisierung beginnen? Es sind nur einige Fragen, die in einer Gesprächsrunde über den digitalen Wandel diskutiert wurden, zu der der Peiner Bundestagsabgeordnete Hubertus Heil (SPD) in die Ilseder Hütte eingeladen hatte.

02.03.2017

Die Telekom baut derzeit das Netz in Ilsede aus. Rund 1800 Haushalte in der Gemeinde profitieren nach Angaben des Unternehmens bereits jetzt von dem Ausbauprogramm 2017, das für schnelles Internet sorgen soll. Bis zum Jahresende sollen weitere 1800 Haushalte in Groß Ilsede, Gadenstedt und Oberg ans schnelle Netz angeschlossen werden können.

01.03.2017