Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Kreis übergibt sanierten Fachunterrichtsraum
Kreis Peine Ilsede Kreis übergibt sanierten Fachunterrichtsraum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 08.12.2017
Erster Kreisrat Henning Heiß (Bildmitte links) bei der Übergabe des Fachunterrichtsraumes im Beisein des Bürgermeisters der Gemeinde Ilsede, Otto-Heinz Fründt (Bildmitte rechts).  Quelle: Landkreis Peine
Anzeige
Gross Ilsede

 „Neben den überzeugenden Profilen und Bildungsangeboten unserer Schulen sind optimale infrastrukturelle Voraussetzungen ein wichtiger Standortfaktor. Hierzu tragen insbesondere entsprechende Investitionen in Fachunterrichtsräume bei“, erläutert Heiß.

Die Sanierung und Neueinrichtung des Raumes, deren Gesamtkosten sich auf rund 175 000 Euro belaufen, erfolgte in zwei Abschnitten. Anfang des Jahres wurde bereits ein neuer Abzug angeschafft und angeschlossen. Die weiteren Sanierungsarbeiten an den Fußböden, den Wänden und der technischen Ausstattung erfolgten dann ab den Sommerferien.

Auch das vorhandene Mobiliar wurde durch neues ausgetauscht. Die bisherigen Medieninseln an den Schülerarbeitsplätzen wurden durch eine Deckenversorgung ersetzt. Die Wasserver- und -entsorgung erfolgt nun über zwei Möglichkeiten.

Von Kerstin Wosnitza

Seit vergangenem März verkauft der Aldi-Markt in Groß Ilsede seine Waren in einer 800 Quadratmeter großen Leichtbauhalle auf dem Gelände hinter der Gebläsehalle. Der Grund: Die Filiale wird an der Eichstraße neu gebaut, die ursprüngliche Eröffnung sollte eigentlich im Oktober sein. Nach der Verzögerung steht dafür nun ein neuer Termin: der 15. Januar 2018.

07.12.2017

Es war ein schockierender Anblick: Anfang Oktober hat der Sturm „Xavier“ verheerende Schäden auf dem Waldfriedhof in Groß Ilsede angerichtet. Die Betroffenheit in der Bevölkerung ist groß. Die Gemeinde Ilsede hat nun ein Spendenkonto eingerichtet.

05.12.2017
Ilsede Bargeld und Schmuck in Höhe von 5.000 Euro entwendet - Einbrüche in Wohnhäuser in Ilsede

Unbekannte Täter brachen am Montag in zwei Wohnhäuser in Ilsede ein. Während in dem einen Bargeld und Schmuck entwendet wurde, konnten im anderen Fall keine Angaben zum Diebesgut und zur Schadenshöhe gemacht werden.  

05.12.2017
Anzeige