Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Klasse 10a gewann Rap- und Filmworkshop

Astrid-Lindgren-Schule Klasse 10a gewann Rap- und Filmworkshop

Die Klasse 10a der Astrid-Lindgren-Schule nimmt an einem inklusiven Kurzfilm-Wettbewerb unter dem Titel „Ganz schön cool – ganz schön anders“ des Vereins „Blickwechsel“ teil. Sie hat mit ihrer Filmidee „Robert hilft“ einen Rap- und einen Filmworkshop gewonnen.

Voriger Artikel
Ü30-Party lockte 2000 Besucher nach Groß Ilsede
Nächster Artikel
Fehlende Parkplätze: Muss Bäckerei Grete bald schließen?

In zwei Workshops setzten die Schüler der 10a der Astrid-Lindgren-Schule ihre Ideen zum Thema „Ganz schön cool – ganz schön anders“ um.

Quelle: privat

Gross Ilsede. Die Klasse 10a der Astrid-Lindgren-Schule nimmt an einem inklusiven Kurzfilm-Wettbewerb unter dem Titel „Ganz schön cool – ganz schön anders“ des Vereins „Blickwechsel“ teil. Sie hat mit ihrer Filmidee „Robert hilft“ einen Rap- und einen Filmworkshop gewonnen.

Nun wurde der Gewinn eingelöst. „Dazu kamen Profis an die Schule, die die Schüler bei der Umsetzung ihrer Filmidee unterstützten“, berichtet Lehrerin Carolin Hartmann. Musiker Lorenz von Seherr-Thohs entwickelte innerhalb einer Stunde mit den acht Schülern und Schülerinnen der Klasse den Songtext, der noch am selben Tag und auch bis in die Nacht zu Hause von den Jugendlichen intensiv und motiviert geprobt wurde, wie Hartmann beobachtet hat. Am nächsten Tag konnten einige Schüler die Strophen bereits auswendig und sangen den Song professionell ein.

In einem zweiten Schritt kam dann die Medienpädagogin Britta Kanabaja in die Schule, um mit den Schülern die bereits entwickelten Ideen zur filmischen Erzählung des Textes umzusetzen.

In dem Lied geht es darum, dass die Hauptfigur Robert gerne anderen Menschen hilft. Seine Mitschüler lachen ihn deswegen aus – bis sie selbst in eine Notsituation geraten und von Robert gerettet werden. Robert ist ab sofort der Held und wird von seinen Mitschülern gefeiert.

„Die Mädchen und Jungen brachten ihre Ideen begeistert ein und waren trotz anstrengender Workshoptage mit engem Zeitplan hochkonzentriert bei der Sache“, so Hartmann.

Alle freuen sich schon auf die Filmgala in einem großen Kino in Hannover. Und wer weiß: Vielleicht gewinnen sie sogar eine Fahrt nach Berlin samt Besichtigung der Babelsberger Filmstudios?

Aber auch, wenn das nicht klappt: „Das Klassenteam der 10a ist von der Kooperation mit den Musik- und Filmprofis begeistert und freut sich schon jetzt sehr über die gelungenen Ergebnisse“, sagt die Lehrerin.

Niedersachsenweit nehmen etwa 50 Schulklassen am Wettbewerb teil.

Von Kerstin Wosnitza

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

09d9fea8-cea9-11e7-85d4-3caaf6b0da6d
Peiner Wirtschaftsspiegel bei Baustoff Brandes präsentiert

Rund 100 geladene Gäste aus Wirtschaft und Politik nahmen in den Räumlichkeiten des Unternehmens Baustoff Brandes an der Vorstellung des Peiner Wirtschaftsspiegels teil.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr