Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Kinder spielten Fußball für Kinder
Kreis Peine Ilsede Kinder spielten Fußball für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 21.06.2012
Beim Turnier konnten Kinder für den guten Zweck kicken. Quelle: im
Anzeige

Karsten Wolff, Jugend-Fußballobmann und Mitorganisator der Veranstaltung, war sehr zufrieden. „Wir haben viele sehr gute Spiele gesehen“, sagte er. „Ein Highlight war das Spiel der U-15-Mannschaft der Eintracht Braunschweig gegen die B-Junioren der Spielvereinigung Groß Bülten - ein sehr interessantes Spiel. Und obwohl es 4:1 für das Team aus Braunschweig ausging, bin ich mehr als zufrieden.“

Die Turnierspiele des Wochenendes hatten eine weitere Besonderheit: Bei allen Spielen standen Jugendschiedsrichter auf dem Platz, die erst vor Kurzem erfolgreich den Lehrgang absolviert hatten.

Von den herausragenden Fußball-Fähigkeiten der Junioren-Mannschaften des Peiner Lands zeugten nicht nur die Fußballspiele des Wochenendes, sondern auch das ausgezeichnete Ergebnis aller 60 Teilnehmer der Prüfung für das Fußballabzeichen. „Es haben alle bestanden“, berichtete Wolff stolz. Begeistert war er auch von der Mithilfe der Eltern und der Spielvereinigung bei der Durchführung der Veranstaltung.

Eine große Magnetwirkung auf die Besucher hatte die Fußball-Tombola, die viele tolle Preise bot. Rund 300 der Tombola-Gewinne hatten Profi-Vereine beigesteuert - darunter Eintracht Braunschweig, Schalke 04, Werder Bremen und Bayern München. „Die Tombola ist super angekommen“, sagte Karsten Liesecke, zweiter Vorsitzender der Spielvereinigung. Den Hauptpreis hat die achtjährige Joane von der JSG Clauen/Soßmar gewonnen: Sie darf nun ihre Heimatregion einmal von oben sehen - bei einem mehrstündigen Flug auf einer selbstgewählten Route.

Das ganze Wochenende lang herrschte trotz Regenwetters gute Stimmung unter den Besuchern. „Die Spiele waren sehr gut besucht“, sagte Wolff. „Beim Spiel der F-Junioren waren rund 400 Besucher da.“

Der Benefizcharakter von „Kinder spielen für Kinder“ mache die Veranstaltung zu etwas sehr wertvollem, meinte Wolff: „Es soll den Kindern geholfen werden, die nicht Fußball im Verein spielen können.“

leo

Groß Ilsede. Während derzeit mit dem Fuß am Ball publikumswirksam um nationale Ehren gekämpft wird, rauchen bei der Firma Groß Ilsede. Christmann Informationstechnik im Groß Ilseder Starterhof seit Samstag bei sechs jungen Geistes-Athleten fast unbeachtet die Köpfe. Sie bauen einen Supercomputer mit dem sie gegen chinesische und US-amerikanische Teams antreten.

15.06.2012

Groß Ilsede. Nachdem die Räte der sechs beteiligten Gemeinden für die Gründung der Gemeindewerke Peiner Land votiert hatten, fand gestern ein Gipfeltreffen mit Vertretern der Gemeinden und der Bietergemeinschaft aus EVI Energieversorgung Hildesheim und den Stadtwerken Peine im Rathaus in Groß Ilsede statt.

18.06.2012

Groß Ilsede. Nein, er fühle sich nicht als Exot: Sayfe Jaber, der Ex-Hauptschüler aus der Peiner Südstadt mit libanesischen Wurzen, der mit einem Notendurchschnitt von 1,4 seine Hauptschulkarriere beendete und eine neue im Gymnasium Groß Ilsede demnächst erfolgreich abschließen wird. Dort hat er nämlich inzwischen seine Abiturarbeiten geschrieben und wartet auf die Ergebnisse.

17.06.2012
Anzeige