Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Kanalreparaturen in Bülten beginnen Anfang Juni

Ilsede Kanalreparaturen in Bülten beginnen Anfang Juni

Bülten. Nach Auswertung der optischen Bestandsaufnahme starten Anfang Juni die Sanierungsarbeiten am Kanalnetz in Bülten. Das teilte jetzt der Wasserverband Peine mit.

Voriger Artikel
Mit Pkw ins Schleudern geraten - Frau (59) verletzt
Nächster Artikel
Ölsburg: Klasse 4c war „Premierenklasse“ der Jungen Oper in Hannover

Wie hier bei Kanalarbeiten in Wendeburg ist auch in Bülten mit Behinderungen zu rechnen.

Quelle: Christian Bierwagen

„Festgestellte Schäden werden in offener Bauweise behoben“, erläutert Bauleiter Jürgen Diederichs vom Wasserverband. Im Zuge der Bauarbeiten kann es daher in folgenden Straßen punktuell zu Behinderungen kommen: Hubertusring, An der Markuskirche, Cäcilienhöhe, Hinter der Schule, Waldweg, Buchfinkengasse, Fichtenweg, Ellernweg, Dammweg, Lönsstraße, Herderstraße und Goethestraße. „Der Anliegerverkehr wird aber während der Bauarbeiten mit Einschränkungen gewährleistet“, versichert Diederichs.

Seit April 2013 wurden Hauptkanäle und Hausanschlüsse mittels Kamerauntersuchung überprüft; nach dieser Bestandsaufnahme starteten die Planungen. „Wir sanieren nun die Misch- und Schmutzwassersammler sowie die Hausanschlüsse bei denen die Überprüfung gravierende Schäden aufgezeigt hat.“ Die Sanierungsarbeiten am Kanalnetz müssen dabei in offener Bauweise erfolgen. Somit sind Behinderungen für den Anlieger- und Durchgangsverkehr nicht zu vermeiden. „Wir halten diese baubedingten Einschränkungen so gering wie möglich“, versichert Diederichs. Dennoch könne es sein, dass Zufahrten zu den Grundstücken kurzzeitig nicht angefahren werden können. „Am Ende des Werktages sind diese Grundstückszufahrten in der Regel aber wieder passierbar“, ergänzt der Bauleiter.

Bis Mitte August sollen die Kanalreparaturen in offener Bauweise abgeschlossen sein. Im Anschluss werden in den genannten Straßen in Bülten Kanalabschnitte in geschlossener Bauweise mittels des sogenannten Schlauchlining-Verfahrens saniert. Rund 350 000 Euro investiert der Wasserverband Peine in diese Kanalertüchtigung.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr