Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Jetzt neu: Ein Bastelbogen der Burg Steinbrück
Kreis Peine Ilsede Jetzt neu: Ein Bastelbogen der Burg Steinbrück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 23.10.2016
Der Bausatz der Burg Steinbrück. Quelle: oh

„Der Bastelbogen muss schon sehr lange unter alten Unterlagen gelegen haben. Die Technik wirkt absolut professionell. Entworfen hat den Bogen vor rund zehn Jahren Detlef Maganus aus Steinbrück“, erzählt Skarupke. In der Kunststoffhülle des Bausatzes befand sich neben den Papierbögen auch ein Bündel Moos, mit dem man zum Beispiel die Landschaft gestalten sollte. „Doch das feuchte Moos verfärbte im Laufe der Zeit das Papier, und machte den Bogen unbrauchbar. So übertrug ich die Grundrisse auf weißen Karton, fertigte eine neue Bodenplatte aus dickem Tonkarton, und überarbeitete die Bauanleitung“, erklärt Skarupke.

Das Moos befindet sich nun in einem dichten Kunststoffbeutel, auch eine kurze Geschichte der Burg ist beigefügt. „Natürlich musste ich mich nach Fertigstellung des neuen Bastelbogens gleich als Baumeister beweisen. Und tatsächlich - nach etwa einer Stunde Bastelei stand die Burg Steinbrück vor mir auf dem Tisch“, erzählt Skarupke. „Gerade in der trüben Jahreszeit ist das doch ein toller Spaß, bei dem sich die Kinder in kleine Baumeister und Burgherren beziehungsweise Burgfräuleins verwandeln können.“

  • Den Bausatz gibt es zum Preis von 5 Euro in der Buchhandlung Stefanie Quindel, Eichstr. 12, in Ilsede. Der Erlös dient dem Erhalt der Burg Steinbrück.

mu

Klein Ilsede/Osnabrück. Der ehemalige Klein Ilseder Pastor und jetzige Superintendent in Osnabrück, Dr. Joachim Jeska, fordert von der Politik eine deutliche stärkere Konzentration auf zivile Friedensmissionen. Militärische Interventionen und Gewalt dürften immer nur der letzte Ausweg sein, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft seien, betonte Jeska.

21.10.2016

Adenstedt. Als Fotografin Isabell Massel am Wochenende für die PAZ Bilder bei einem Fußballspiel in Adenstedt schoss, bemerkte sie Tausende Marienkäfer, die sich rund ums Spielfeld sammelten: Ein Naturschauspiel, das am Wochenende auch an vielen weiteren Orten im Landkreis zu beobachten war.

19.10.2016

Ölsburg. Eine erlebnisreiche Woche verbrachten die Mitglieder der Siedlergemeinschaft Ölsburg im Schwarzwald.

19.10.2016