Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
"Innovationsschwerpunkt liegt in Ilsede"

Ilsede "Innovationsschwerpunkt liegt in Ilsede"

Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik haben jetzt den Firmensitz von Christmann Informationtechnik + Ilsede. Medien Ilsede besucht. Mit dabei war auch eine Abordnung der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen, AiF.

Voriger Artikel
Marlis Kliemt bleibt Vorsitzende des DRK-Ortsvereins
Nächster Artikel
Schützenfest am kommenden Wochenende

Projekt-Präsentation durch Christmann-Entwickler Micha vor dem Berge.

Ziel des Ortstermins in Ilsede war die Betrachtung einiger durch Forschungsförderung entstandener Projekte des mittelständischen Unternehmens. Diese wurden im Firmensitz auf dem ehemaligen Hüttengelände von den Christmann-Entwicklern präsentiert.

Besonders beeindruckt waren die Teilnehmer von dem Projekt SIMBA (Simulation Backbone Automotive), einer Simulationsplattform für die Automobilentwicklung, die in Kooperation unter anderem mit den Universitäten von Bielefeld, Paderborn und der Hochschule Ostfalia entstanden ist.

Dieses Projekt stellt das Ilseder Unternehmen derzeit auf der Hannover Messe vor. Auch von Christmann selbst entwickelte Produkte wie Skimpy (ein besonders sparsamer Server) oder die hocheffiziente Grafik-Workstation TEO|4|CAD wurden von den Besuchern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft in Augenschein genommen.

In der anschließenden Diskussion wurden verschiedene Themen des europäischen Förderprogramms besprochen, sowie die Zusammenarbeit zwischen einem lokalen Startup-Unternehmen wie Christmann und größeren Konzernen aus der IT-Branche.

„Wir haben viele Eindrücke mitnehmen können, wie Forschung und Entwicklung vor Ort funktioniert“, sagt Julia Mettelsiefen von der AiF. Und Geschäftsführer Wolfgang Christmann ergänzt: „Eine sehr gute Veranstaltungsform, die es geschafft hat, in der Kürze der Zeit viel darüber zu vermitteln, wie gut die Forschungsförderung in Deutschland funktioniert.“ Es sei gelungen, den Besuchern zu zeigen, dass ein neuer Innovationsschwerpunkt in Groß Ilsede liege.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr