Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Info-Veranstaltung zur Schulentwicklung
Kreis Peine Ilsede Info-Veranstaltung zur Schulentwicklung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 05.09.2017
Szene aus dem Unterricht: Wo werden die Kinder aus Adenstedt, Gadenstedt und Groß Lafferde künftig zur Grundschule gehen? Quelle: EPD
Anzeige
Ilsede

Hintergrund: In der Gemeinde Ilsede steht in nächster Zukunft eine wichtige Entscheidung an, die über Jahrzehnte Bestand haben wird: Es geht um die weitere Entwicklung der Schullandschaft; insbesondere in Adenstedt, Gadenstedt und Groß Lafferde.

Derzeit haben alle drei Ortschaften jeweils eine Grundschule. Diskutiert wird, ob die drei Standorte wie bisher erhalten bleiben sollen oder ob es sinnvoller ist, einen modernen Neubau zu errichten, in dem die Schüler aus allen drei Dörfern gemeinsam unterrichtet werden. Der potenzielle Standort ist dabei noch offen.

„Bau- und Umbaukosten, Betriebskosten, die Möglichkeit zu zeitgemäßem Unterricht, die Attraktivität der Schulen auch für künftige junge Lehrer, die Realisierung von Ganztagsangeboten und vieles mehr sind Punkte, die es zu bedenken und gegeneinander abzuwägen gilt“, sagen die Initiatoren der Info-Veranstaltung.

Sie soll dazu dienen, die Bürger mit der Vielzahl der Argumente und Aspekte und den jeweiligen Vor- und Nachteilen der beiden Optionen vertraut zu machen und ihnen Raum zu geben, ihre eigenen Gedanken, Ideen und auch Bedenken zu äußern. Die Politik wiederum möchte die Anregungen der Bürger und Eltern in die politischen Beratungen mitnehmen.

Die Verwaltung hat angekündigt, dass noch im September der Vorschlag für die künftige Gestaltung der Schullandschaft in den drei Ortschaften veröffentlicht werden soll. Es besteht also für jedermann im Vorfeld der Veranstaltung schon die Gelegenheit, sich damit vertraut zu machen.

Im Verlauf des Informations-Abends wird der Vorschlag seitens der Verwaltung vorgestellt und erläutert. Im Anschluss soll Raum für Nachfragen und eine sachliche Diskussion zwischen Bürgern, Politik und Verwaltung sein.

Nach dem Ende der Diskussion stehen die Gesprächspartner aus der Politik noch für Gespräche und den Austausch im kleineren Rahmen bereit.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 17. Oktober, ab 19 Uhr im Festsaal Groß Ilsede statt. Die Moderation wird PAZ-Redakteurin Kerstin Wosnitza übernehmen.

Von Kerstin Wosnitza

Bei der Messe „Peine(r) aktiv“ geht es am 19. November in der Ilseder Gebläsehalle geht es rund um die Themen Reisen, Freizeit und Gesundheit.

05.09.2017
Ilsede Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,39 Promille - Unfall: Fahrer schlief vermutlich beim Fahren ein

Einen Schaden von rund 13.500 Euro verursachte am Sonntag ein 39-jähriger alkoholisierter Ilseder, der vermutlich am Steuer seines Fahrzeuges einschlief und daraufhin mit einem geparkten PKW zusammenstieß.

04.09.2017
Ilsede Auftritt zum 50-jährigen Bestehen - Spielmannszug Groß Bülten präsentierte Filmmusik

Eintauchen in die Unterwasserwelt von Arielle oder auf eine Mission gehen mit James Bond: Das konnten am Samstag rund 230 Gäste beim Jubiläumskonzert des Spielmannszugs Groß Bülten unter der Leitung von Christian Wolff im Groß Bültener Hof. Auf dem Programm standen etliche aus Filmen und Musicals bekannte Stücke.

04.09.2017
Anzeige