Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Ilseder Sommermusik geht in die zweite Runde
Kreis Peine Ilsede Ilseder Sommermusik geht in die zweite Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:36 12.06.2013
Trat am vergangenen Freitag auf: Der Bläserkreis Ölsburg/Edemissen. Diese Woche geht die Sommermusik in die zweite Runde. Quelle: im
Anzeige

Es musizieren der Jugendflötenkreis und das Blockflötenensemble Ilsede unter der Leitung von Ursula Nix. Weitere Mitwirkende sind Ingrid Struck (Sopran) und Hanno Diederichs. Begleitet werden die Flötengruppen von Max Rother (Violoncello) und Wolfgang Motzka (Cembalo).

Auf dem Programm stehen unter anderem Sätze aus Sonaten für zwei Altblockflöten und Sopranblockflöten von Guiseppe Sammartini, Georg Friedrich Händel, Georg Phillipp Telemann und Johann Christoph Pepusch. Ilsedes Diakon Wolfgang Miosga trägt zudem mit Meditationen zum Programm bei. „Der Eintritt ist frei, am Ausgang bitten wir jedoch um eine Spende“, sagt Wolfgang Motzka, der die Ilseder Sommermusik wieder federführend organisiert.

Bereits vergangenen Freitag, startete die Ilseder Sommermusik mit dem ersten Konzert. Für diese Abendmusik hatte der Bläserkreis Ölsburg/Edemissen unter der Leitung des Ilseder Kirchemusikers Michael Schwenke ein interessantes Programm mit italienischen Komponisten zusammengestellt: Canzonen des Komponisten Andreano Banchieri, eine Suite von Giovanni Gastoldi sowie ein Madrigal von Claudio Monteverdi in der Bearbeitung für Blechbläser waren zu hören, außerdem „Canzon terzia“ von Giovanni Gastoldi.

Besondere Höhepunkte waren die fünfstimmige Motette „Confitemini Deo“ von Banchieri sowie die sechsstimmige Motette „Adoramus te Christe“.

rd

  • Nach der Ilseder Sommermusik am Freitag, 14. Juni, folgt das dritte und letzte Konzert der Reihe am 21. Juni.
Anzeige