Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Ilseder Rat beschließt Kostenerstattung für die Wito
Kreis Peine Ilsede Ilseder Rat beschließt Kostenerstattung für die Wito
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 16.06.2017
Die Ilseder Gebläsehalle: Die jährlichen Abgaben der Wito werden um die Hälfte reduziert. Quelle: Privat
Anzeige
Ilsede

Die Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft des Landkreises Peine (Wito) betreibt die Gebläsehalle auf dem Ilseder Hüttengelände und musste bislang jährlich 75 000 Euro Kapitaldienst an die Gemeinde Ilsede erstatten. Da der Wirtschaftplan in den letzten Jahren eine Unterdeckung von 41 000 Euro aufwies, wurde vorgeschlagen, der Wito fortan jährlich 37 500 Euro zu erlassen. Die CDU-Ratsfraktion hatte bereits vorab bekanntgegeben, dass sie gegen den Beschluss sei, da für die Gemeinde so wichtige Einnahmen wegfallen würden (PAZ berichtete).

Dazu äußerte sich Marcus Seelis (CDU) auch in der Ratssitzung: „Unser Haushalt ist knapp, da kommt es auf jeden Euro an. Ilsede hat nichts zu verschenken.“ Er wies darauf hin, dass bereits die Freibadpreise und die Elternbeiträge für die Krippe erhöht wurden. Er forderte Solidarität aller Kreisgemeinden, da die Gebläsehalle vom ganzen Landkreis und darüber hinaus genutzt werde. Ilse Schulz (FBI) entgegnete: „Die Stellungnahme der CDU sendet ein falsches Signal an die anderen Gemeinden des Kreises, denn diese leisten große Solidarität und tragen zum Erhalt der Halle bei.“

Dem schlossen sich die Fraktionen der SPD, Grünen und Linken an. Letztendlich stimmten die Ratsmitglieder mehrheitlich für die Erstattung, die CDU votierte geschlossen dagegen.

Einstimmig beschlossen wurde hingegen vom Gemeinderat die Schließung der Gemeindebücherei in der Ölsburger Löwenburgschule zum kommenden Schuljahr. Der Raum werde für Unterrichtszwecke benötigt. Vorübergehend sollen die Bücher eingelagert und versucht werden, an anderer Stelle Ersatzräume für die Bücherei zu finden.

Sollte dies zu keinem Erfolg führen, würde man die Bücher an die Ortsbüchereien und die Kreisbücherei übergeben.

Von Dennis Nobbe

Ilsede Obergerin startet Pilgerreise durch Spanien - Ariane Holze geht 640 Kilometer auf dem Jakobsweg

Ein nicht gerade alltägliches Ziel hat sich Ariane Holze gesetzt: Am kommenden Montag beginnt sie ihre Wanderung auf dem Jakobsweg. 640 Kilometer durch Nordspanien möchte die junge Obergerin innerhalb von vier Wochen zu Fuß zurücklegen.

15.06.2017

Die Volksfestgemeinschaft Bülten blickt auf drei tolle Festtage zurück: Das Volksfest war ein voller Erfolg. Das Königsfrühstück war gut besucht, auch der große Festumzug kam bestens an.

14.06.2017

Das seit vielen Jahren beliebte „Starnight Swimming“ findet am Samstag, 22. Juli, ab 20 Uhr im Freibad am Bolzberg in Gadenstedt statt. Karten dafür können ab Donnerstag im Vorverkauf erworben werden.

13.06.2017
Anzeige