Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Ilseder Gymnasiasten wurden ausgezeichnet
Kreis Peine Ilsede Ilseder Gymnasiasten wurden ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 03.10.2014
Das Foto zeigt (vorne von links) Lena Dahlberg, Karolin Stephan, Svenja Krause, Alina Köhler,Svea Kühl, Marie Tarillion, Janina Rudolph, Kerstin Pansegrau und Daniela Grolle sowie (hinten von links) Ulrich Wolff, Fabian Giesholt und Yannick Nothmann. Es fehlen: Celine Gnoyke, Leona Klocke, Isabelle Wenzel und Lara Weber. Quelle: oh
Anzeige

Diese international anerkannte Sprachprüfung, die am Prüfungszentrum der VHS Peine absolviert wurde, bescheinigt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine hohe Kompetenz in der Fremdsprache (Sprachniveau B2) und wird von zahlreichen Firmen und Universitäten als Qualifikationsnachweis anerkannt.

Vor Kurzem erhielten die Teilnehmer nun ihre Zertifikate aus den Händen der betreuenden Lehrkräfte Ulrich Wolff und Daniela Grolle. Drei Teilnehmer meisterten die Anforderungen sogar in besonderem Maße: Fabian Giesholt, Yannick Nothmann und Lara Weber erreichten jeweils die Bestnote A und wiesen dadurch Kompetenzen nach, die bereits mit der nächst höheren Zertifikatsstufe (Sprachniveau C1) gleichzusetzen sind.

rd

Ölsburg. Dass die Liebe im wahrsten Sinne des Wortes alle Grenzen überwinden kann, haben die Ölsburger Dieter und Catrin Hennecke am eigenen Leib erfahren: 1984 schmuggelte Dieter Hennecke seine damalige Freundin Catrin zwischen Kofferraum und Rückbank seines Mercedes aus der DDR in die Bundesrepublik. Die spannende Geschichte ihrer Liebe haben beide der PAZ bereits erzählt - im Zuge der Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag des Mauerfalls, berichten nun auch andere Medien über diese „grenzenlose Liebe“.

04.10.2014

Ilsede. Das Ilseder Schulzentrum war Streitpunkt im Ilseder Rat: Während CDU und FBI von der SPD/Grüne-Mehrheitsgruppe ein deutliches Signal pro Schulzentrum und pro Erhalt des dreigliedrigen Systems erwarten, will diese eine Elternbefragung abwarten.

01.10.2014

Bülten. Sie sehen fast aus wie ein verdreifachtes Barbershop-Quartett und sie „kreischen“ für den guten Zweck: Die vor mehr als 20 Jahren gegründete Gesangsgruppe „Die Kreischsägen“ unter der musikalischen Leitung von Dieter Pelzer geben am Samstag, 8. November, auf Einladung des Sportvereins BSC Bülten um 17 Uhr ein Benefizkonzert in der Bültener Markuskirche. Der Erlös der Veranstaltung soll dem BSC Bülten zugute kommen.

01.10.2014
Anzeige