Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Ilseder Gemeindepokal 2013 geht an die Schützengemeinschaft Bülten
Kreis Peine Ilsede Ilseder Gemeindepokal 2013 geht an die Schützengemeinschaft Bülten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 15.11.2013
Die Pokalgewinner: Als Vertreter der Gemeinde Ilsede überreichte Rainer Apel (rechts) den Ilseder Gemeindepokal. Quelle: privat
Anzeige

Den ersten Durchgang, sitzend Auflageschießen, gewann die SG Bülten mit einem kleinen Vorsprung von 11 Ring auf SV Ölsburg und 12 Ring auf KKS Groß Ilsede. Im zweiten Durchgang, Kleinkaliber stehend Auflage, wurde er jedoch eingebüßt und der SV Ölsburg setzte sich an die Spitze. Bülten war jetzt gleich auf mit KKS Groß Ilsede und hatte 22 Ring Rückstand zum SV Ölsburg. Die Entscheidung fiel erst im freistehend Schießen, dem letzten Durchgang. Hier konnten die Schützen der SG Bülten zunächst am führenden SV Ölsburg vorbeiziehen. Doch die Spannung sollte noch steigen, KKS Groß Ilsede hatte noch zwei Schützen.

Mit gesamt 4593 Ring blieb es letztlich bei einem Sieg für die SG Bülten. Zweiter des Wettbewerbs wurde KKS Groß Ilsede mit 4584 Ring, Platz drei belegte der Schützenverein Groß Bülten mit 4437 Ring vor dem Schützenverein Ölsburg mit 4364 Ring und BC/ DSA Solschen mit 4047 Ring. Da das Bürgercorps Klein Ilsede personelle Sorgen plagen, belegten sie etwas abgeschlagen mit 2110 Ring den letzten Platz.

rd

  • Die besten Schützen: Axel Franzke (Groß Ilsede, 583 Ring), Dominik Friedhoff, (SG Bülten, 581 Ring), Sascha Berwing (SV Ölsburg, 566 Ring), Thomas Fricke, (SV Groß Bülten, 564 Ring), Jörg Fuhr (BC/DSA Solschen, 525 Ring), Henning Schmedes (BC Klein Ilsede, 514 Ring).

Ilsede. Gedanken um Ilsedes Zukunft haben sich jetzt rund 60 Ilseder und Gäste aus dem Umland bei der sogenannten Zukunftswerkstatt im Komed gemacht. Studierende des Instituts für Tourismus- und Regionalforschung der Ostfalia Hochschule hatten in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Gemeinde, der Wito sowie der Kreisvolkshochschule Peine einen Abend ausgerichtet, an dem mit einer modernen Methode der Ideenfindung, einem so genannten „Welt-Café“, Möglichkeit zur Zukunftsgestaltung der Gemeinde Ilsede erarbeitet und diskutiert wurden.

12.11.2013

Ilsede. Der Naturpark Altmühltal war jetzt das Zeil einer Reise mit der Kirchengemeinde St. Bernward Ilsede unter der Leitung von Diakon Wolfgang Miosga. „Eine Landschaft zum Verlieben, dörfliche Atmosphäre, Tradition und Brauchtum“, erzählt ein noch immer begeisterter Miosga.

11.11.2013

Solschen. Tolle Sache für kleine Solschener: Zum Ausbau des Außengeländes der Kita Solschen hat die Kreissparkasse Peine 5000 Euro gespendet. Auch der Kirchenkreis Peine hat 6000 Euro für ein Kletterhaus gegeben.

11.11.2013
Anzeige