Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede IMW-Bau- und Möbeltischlerei feierte Jubiläum
Kreis Peine Ilsede IMW-Bau- und Möbeltischlerei feierte Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 10.10.2018
Von links: Andrea Stöber, Köchin Ingetraut Alvermann und Dietmar Stöber. Quelle: Foto: Nicole Laskowski
Bülten

Mit einem großen Fest feierte die IMW-Bau- und Möbeltischlerei am Sonnabend mit rund 200 Besuchern bei strahlendem Sonnenschein ihr zehnjähriges Bestehen.

2008 war die Zukunft der Ilseder Möbelwerke ungewiss. Um das Unternehmen zu retten, entschlossen sich Tischlermeister Dietmar Stöber und der Betriebswirt Christian Brückmann als Gesellschafter, daraus die IMW Bau- und Möbeltischlerei GmbH entstehen zu lassen. So nahm eine Erfolgsgeschichte ihren Anfang. Die Firma wurde neu gegründet, Inventar, Maschinen und Warenbestand aufgekauft sowie alle Mitarbeiter eingestellt.

„Wir arbeiten erfolgreich mit 13 qualifizierten Mitarbeitern und zwei Auszubildenden in der Region, aber auch weit darüber hinaus. Durch unsere vielfältigen Erfahrungen, handwerkliches Geschick und ausgeprägte Kreativität können wir fachgerecht alle Kundenwünsche erfüllen. Unser breites Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Kochen, Wohnen, Arbeiten und Bauen“, umreißt der geschäftsführende Gesellschafter Dietmar Stöber das Arbeitsfeld des Unternehmens.

Ingetraut Alvermann kochte passend zur Jahreszeit

Die Erfolgsgeschichte wurde nun im alten Emilie-Schacht-Gebäude im gleichnamigen Bültener Gewerbegebiet kräftig gefeiert.

Die Mitarbeiter zeigten in der Werkstatt die einzelnen Produktionsschritte, indem sie kleine Bilder aus Holz fertigen. In der Küchenausstellung kochte Ingetraut Alvermann von der Firma Neff passend zur Jahreszeit leckere Kürbissuppe und backte Apfelkuchen. Draußen auf dem Hof warteten kühle Getränke und heiße Waffeln auf die Besucher. Andrea Stöber zauberte eine Pilzpfanne, die reißenden Absatz fand.

In den Ausstellungsräumen präsentierten die Glaserei Nitsch und Mühlbach Naturstein ihre Produkte. Auch ein ganz neuer Fußbodenbelag wurde vorgestellt.

Damit die Erwachsenen in Ruhe durch die Ausstellung bummeln konnten, gab es für die Kleinen einen Laternenbastelstand und einen Basketballkorb.

Von Nicole Laskowski

Zu einem runden Geburtstag lud jetzt der Förderverein Haus der Geschichte. Doch keines der Mitglieder feierte seinen Ehrentag, sondern die Umformstation.

09.10.2018

Für einen Dreh für die ZDF-Sendung „Drehscheibe“ kam ein Fernsehteam eigens aus Hannover zu Landwirt Boris Lauenroth nach Adenstedt. Thema ist die „Palme des Nordens“: der Grünkohl und die voraussichtlich schlechte kommende Saison.

08.10.2018

Die Sänger der Schwarzmeer-Kosaken zeigten am Samstag die ganze Bandbreite ihres Könnens – die Gäste in der voll besetzten St.-Bernward-Kirche in Groß Ilsede lauschten andächtig. Tragisch: Zwei der Sänger waren nur wenige Tage vor dem Konzert verstorben.

08.10.2018