Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Erste Hochzeitsmesse im Möbelhaus Schulenburg war ein voller Erfolg
Kreis Peine Ilsede Erste Hochzeitsmesse im Möbelhaus Schulenburg war ein voller Erfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 21.02.2018
Vorführungen dürfen auf einer Messe nicht fehlen .– hier luden die Bräutigame zum Tanz.
Gadenstedt

Noch ist es draußen eher winterlich, aber der Frühling steht schon in den Startlöchern und mit ihm die Hochzeitssaison. Alle, die bereits ihren schönsten Tag im Leben planen, konnten sich am Samstag auf der ersten Hochzeitsmesse im Möbelhaus Schulenburg informieren.

Das Angebot an den 27 Ständen reichte von festlicher Mode über kunstvolle Torten bis hin zu Fotografie und Musik – eben alles, was das frisch gebackene Ehepaar so braucht, um richtig zu feiern.

„Wir wollten gerne mal etwas anbieten, das es so im Peiner Land noch nicht gibt. Die Resonanz war sofort da. Alle, die wir angesprochen haben, waren begeistert. Ganz bewusst haben wir uns für Anbieter aus der Region entschieden. Außerdem sollte die Messe einen überschaubaren, gemütlichen Charakter haben und nicht wie in Großstädten in einer riesigen Halle stattfinden, wo dann zehn Brautmodenanbieter nebeneinander stehen“, erklärte Möbelhaus-Chef Tilmann Sperling seine Idee.

Die Umsetzung war ihm sehr gut gelungen. Es herrschte eine fast schon familiäre Atmosphäre. Bereits an der Tür nahmen drei festlich gekleidete Bräute die Gäste in Empfang. Passend dazu hatten die Bekleidungsgeschäfte Männersache und Schridde am Markt Brautmoden für Herren, Damen und Gäste der Feier ausgestellt.

„Wir sind sehr gerne auf der Hochzeitsmesse vertreten. Der Ort eignet sich sehr gut und von Beginn an waren viele Besucher hier bei uns am Stand. Gemeinsam mit Männersache haben wir eine Auswahl festlicher Mode für jeden Anlass und jede Größe ausgestellt. Das Team von Schulenburg hat alles wunderbar vorbereitet, so dass eine schöne Atmosphäre entstanden ist“, freute sich Dunja Wittenberg vom Modehaus Schridde.

Wunderschöne Blumensträuße und Tischdekorationen mit Blättern und Blüten zeigte Svenja Alber, Inhaberin der Peiner Blütenmanufaktur. Auch sie zeigte sich sehr angetan von der Messe. „Das ist ein gutes Konzept und ich bin sehr gerne dabei“, lobte sie.

Darüber hinaus gab es kunstvolle Torten, kleine Fotostudios, Ideen für das passende Make-up, Schmuck, bunte Ballons, eingedeckte Hochzeitstische, leckere kulinarische Köstlichkeiten für das Party-Büffet, ausgesuchte Weine, Angebote für Hochzeitstanzkurse und vieles mehr.

Das alles wurde auch in der von Mitorganisatorin Sonja Grabe präsentierten Show gezeigt. Für den musikalischen Rahmen sorgten hier die Sängerin Adrienne Morgan Hammond und die neue Gruppe „Tonecht“. Krönender Abschluss der Messe war ein buntes Feuerwerk, das am frühen Abend den Himmel über Gadenstedt in leuchtende Farben tauchte.

Von Dr. Nicole Laskowski

Ein neues Baugebiet soll es in Adenstedt nördlich des Amselwegs geben. Um es zu realisieren, tauscht die Gemeinde Ilsede Grundstücke mit insgesamt fünf Landbesitzern. Darum ging es nun im Adenstedter Ortsrat.

21.02.2018
Ilsede 25 Aussteller aus der Region präsentieren sich - Heute ist große Hochzeitsmesse in Gadenstedt

Am heutigen Samstag, 17. Februar, lädt das Möbelhaus Schulenburg in Gadenstedt von 10 bis 18 Uhr zur großen Hochzeitsmesse ein. Die Besucher können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.

19.02.2018

Kurz nach seinem Abitur hat Dr. Lars Peters den St. Urban Gospelchor Klein Ilsede gegründet – so gut hatte ihm die Chorerfahrung am Ratsgymnasium gefallen. Seitdem leitet er ihn. 53 Konzerte und unzählige Proben später wird der Chor in diesem Jahr 25 Jahre alt.

19.02.2018