Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Hits von Santana bis Green Day auf dem Hüttengelände
Kreis Peine Ilsede Hits von Santana bis Green Day auf dem Hüttengelände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 16.09.2012
Die Band Classic Rock Xperience tritt in der Umformerstation auf. Quelle: Archiv
Anzeige

Zuletzt hatte die Band um das Gitarristen-Brüderpaar Jürgen und Uwe Pannicke die Besucher beim Peiner Eulenmarkt begeistert. Mit Stücken von Santana, Eric Clapton, Rio Reiser und der aktuellen US-Punkrockband Green Day entfachten sie regelrechte Jubelstürme im Publikum – und das wollen die Musiker nun in Ilsede wiederholen.

Bei vielen Rockfreunden im Peiner Land genießen die Pannicke-Brüder übrigens regelrechten Kultstatus. Schon in den 70er-Jahren spielten die beiden zusammen in den legendären Peiner Bands Gichtfinger, Sound-Factory und Tiebreak. Und auch mit ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel beherrschen die Brüder das Abc der Rockmusik noch immer aus dem Effeff. Seit 2009 gibt es die Combo – komplettiert wird sie durch Schlagzeuger Thorsten Rösner sowie Sänger und Bassist Alois Reichert.

  • Die PAZ verlost fünf Mal zwei Karten für das Konzert mit Classic Rock Xperience am Freitag, 28. September, ab 20 Uhr in der Umformerstation. Einfach heute die Telefonnummer 0137/888300808 anrufen und Name, Adresse sowie die Telefonnummer nennen. Für alle, die leider leer ausgehen: Karten für acht Euro gibt es im Vorverkauf bei Bücherei Quindel, Salon Steinborn und Currywurst & Coffee in Ilsede sowie Brillen Wichmann und der PAZ-Konzertkasse in Peine.

mu

Ilsede. Zu einer Kunstmatinée im Zusammenhang mit dem Peiner Kunstpfad am Sonnabend, 15. September, und Sonntag, 16. September, lädt der Kulturverein Ilsede ein. Gezeigt werden Werke der Künstlerin Hanna Dreyer-Henningsen.

12.09.2012

Solschen. Kuriose Ortsratssitzung in Solschen: Eine Viertelstunde war Christdemokrat Günter Mertins einzig anwesendes Mitglied des Gremiums. Doch das brachte „den alten Haudegen“ (O-Ton Mertins) nicht aus der Fassung.

15.09.2012

Klein Ilsede. Baubeginn: Nach einem langen organisatorischen Hin und Her hat jetzt der Ausbau des neuen Acanthus-Hofes in Klein Ilsede begonnen. Im Januar sollen die ersten Bewohner in das neue anthroposophische Behinderten-Wohnheim einziehen können.

14.09.2012
Anzeige