Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Himmelfahrt: Viele Ilseder besuchten das Hüttengelände
Kreis Peine Ilsede Himmelfahrt: Viele Ilseder besuchten das Hüttengelände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 07.05.2016
Das Ilseder Hüttengelände war sehr gut besucht. Quelle: Ehlers

Den Anfang machte ein ökumenischer Gottesdienst der Ilseder Kirchengemeinden mit Pastor Färber aus Groß Ilsede. Daran schloss sich das Konzert der Jazzband „Brägenwoost Bratters Orchestra“ an, bei dem die Musiker vor allem Stücke ihres neuen Albums „Best Classic Jazz“ präsentierten - und dafür viel Applaus ernteten. Aber auch Getränke, Gegrilltes und die Disc-Golf-Anlage auf dem Hüttengelände fanden besonderen Anklang bei vielen Besuchern.

Ursula und Gerd Stöger sind zum Beispiel gemeinsam mit Bekannten extra aus Peine mit dem Fahrrad gekommen. „Wir kennen die Brägenwoost Bratters schon lange und sind vor allem wegen der Musik hier“, sagte das Ehepaar.

Auch das Interesse an Heimatgeschichte zog einige Gäste an: In einer Ausstellung in der Umformerstation auf dem Hochofenplateau wurde den Besuchern die Geschichte und Arbeit der Ilseder Hütte gezeigt.

„Wir planen in nächster Zeit eine Ausstellung zu eröffnen, auch heute haben wir Stellwände aufgestellt, auf denen der Hochofen und die Erhitzung von Hochofenwind in den Winderhitzern genauer beschrieben ist. Diese Stellwände wurden zum Großteil durch Spenden finanziert“, erklärte Klaus-Henning Großpietsch, Vorsitzender des Fördervereins „Haus der Geschichte Ilseder Hütte“.

Mit einem besonderen Geschenk bereicherte die Enkelin von Gerhard Lucas Meyer, dem Vater der Ilseder Hütte, die Ausstellung. Sie überließ dem Förderverein den originalen Schreibsekretär ihres Großvaters.

aeh

Ilsede. Es ist beschlossene Sache: In der Kindertagesttätte St. Briccius in Adenstedt wird zum 1. August eine weitere integrative Gruppe eingerichtet. Der Beschluss im nichtöffentlichen Verwaltungsausschuss fiel einstimmig, allerdings nicht ohne Diskussion, wie Ilsedes Bürgermeister Otto-Heinz Fründt (SPD) auf PAZ-Anfrage mitteilte.

05.05.2016

Klein Ilsede. Allerbestes Frühlingswetter mit strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen sorgte für gute Stimmung auf dem Acanthus-Hof in Klein Ilsede. Bereits zum fünften Mal hatten Bewohner und Mitarbeiter zum Maifest eingeladen.

05.05.2016

Adenstedt. Nach Angaben der Polizei haben in der Zeit zwischen Sonntag und Dienstag noch unbekannte Täter mehrere Scheiben der St.-Briccius-Kirche in Adenstedt eingeworfen. Der Schaden beträgt etwa 2500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen unter Telefon 05171/9990.

04.05.2016