Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Herbstmesse in Groß Ilsede war ein Erfolg

In der Gebläsehalle Herbstmesse in Groß Ilsede war ein Erfolg

Als großen Erfolg wertete Veranstalter Heiko Klein die erste Ilseder Herbstmesse, die er am Wochenende in der Gebläsehalle in Groß Ilsede veranstaltet hat. Mehrere Tausend Besucher nutzten die Gelegenheit, sich in dem alten Industriegebäude über verschiedene Dinge rund um Haus, Hof und Garten und andere Themen zu informieren.

Voriger Artikel
Einsatz von Pfefferspray: Täter auf der Flucht
Nächster Artikel
Abschiedskonzert in der Alten Stellmacherei

Ein Eindruck der Herbstmesse in der Groß Ilseder Gebläsehalle.
 

Quelle: Antje Ehlers

Gross Ilsede.  Etwa 70 regionale und überregionale Anbieter stellten ihre Produkte aus.

„Ich bin glücklich und zufrieden, dass wir die Messe hier in Ilsede durchführen konnten. Die Aussteller sind zufrieden, und die Gäste bekunden großes Interesse und kommen mit den Anbietern gezielt ins Gespräch. Die Messe wird gut angenommen“, resümierte Heiko Kleine. Es seien sogar einige Firmen zum „Schnuppern“ dagewesen, die im kommenden Jahr ebenfalls ausstellen wollen. Fest steht bereits, dass 2018, wieder am letzten Wochenende im Oktober, eine Herbstmesse in der Gebläsehalle stattfinden soll.

Zufrieden mit dem Verlauf der Gespräche zeigte sich auch Frank Ziegeler von Ziegeler Solar- und Haustechnik aus Vechelde. „Der Standort ist sehr interessant. Wir stellen auf vielen Messen aus, da uns der persönliche Kontakt und die individuelle Beratung wichtig sind. Dazu bietet sich hier eine gute Gelegenheit vor Ort.“

Die Besucher waren auch aus Nachbarkreisen angereist. Herrmann Walter aus Salzgitter sagte: „Wir überlegen, unsere Heizungsanlage zu modernisieren. Hier kann ich mir zumindest einen Überblick über den Markt verschaffen.“ Seine Frau dagegen liebäugelte mit einem Staubsauger, den es sonst nur nach Heimvorführungen zu kaufen gäbe. „Hier kann ich die Teile aber schon mal in die Hand nehmen und ausprobieren“, freute sie sich.

Weitere Besucher informierten sich über die einfache Umgestaltung der Innenräume oder eine Aufwertung alter Treppen. Kunsthandwerker und sogar ein Autor aus der Region waren ebenfalls anwesend, um ihre Waren zu verkaufen.

Für Unterhaltung sorgte Jutta Gaßmann mit einer Hundeshow, Hundefachmann Dieter Asendorff erzählte Informatives zu den vierbeinigen Freunden. Musikalische Unterhaltung rundete das Rahmenprogramm ab.

Von Antje Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr