Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Herbstliche Rallye beim Peiner Reit- und Fahrverein
Kreis Peine Ilsede Herbstliche Rallye beim Peiner Reit- und Fahrverein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 15.10.2014
Drei der rund 60 Teilnehmer an der Rallye des Peiner Reit- und Fahrvereins. Quelle: oh
Anzeige

Erste Sonnenstrahlen und leichter Herbstdunst begrüßten Pferde und Reiter am Startpunkt der dritten Reiter-Rallye nahe der Ilseder Mühle. Mit 60 Teilnehmern aus nah und fern und insgesamt 20 Gruppen war die Veranstaltung komplett ausgebucht. Viele Reiter hielten sich an das Motto „black&white“ und hatten sich und ihre Pferde entsprechend ausstaffiert.

Bei bestem Herbstwetter und guter Laune ging es in kleinen Gruppen los. Auf der Strecke galt es, mehrere Stationen anzureiten, an denen knifflige Aufgaben zu erledigen waren. Außerdem musste ein Fragenkatalog rund ums Pferd beantwortet werden. Der anspruchsvolle Ausritt dauerte etwa drei Stunden und endete wieder am Rande des Gräwigs. So wurde die erstmalig von Lisa Woiki organisierte Rallye erneut ein großer Erfolg.

Zum Abschluss fand ein gemeinsames Grillen an der Reithalle statt. Dort wurden die Siegergruppen geehrt. Alle Teilnehmer durften sich einen Preis aus einem reichhaltigen Angebot aussuchen.

„Ein hervorragender Tag und eine ganz runde Veranstaltung“, sagte Klaus Meinecke, der Vorstandsvorsitzende des Vereins, erfreut. „Wir bieten Reitunterricht für Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger an. Über neue Mitglieder freuen wir uns immer, egal ob klassischer Stil oder Westernreiten, ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener.“

Der Peiner Reit- und Fahrverein zählt rund 200 Mitglieder. Es gibt eine Halle, einen Springplatz, Paddocks, eine Sommerweide und natürlich ein weitläufiges Ausreitgelände. Der Verein besitzt sieben Schulpferde, darunter drei Ponys. Im Privatstall stehen zwölf Boxen zur Verfügung, von denen zwei derzeit noch frei sind.

Mehr Infos auch im Internet unter der Adresse www.peiner-ruf.de.

 rd

Ilsede. Bei dem Zwist zwischen dem Landkreis Peine und der Gemeinde Ilsede um die von der Kreisverwaltung verfügte „Absperrung des Kugelwasserturms“ (PAZ berichtete gestern) zeichnet sich keine Einigung ab - im Gegenteil.

17.10.2014

Ölsburg. Prominenten Besuch hatte die Grundschule Löwenburg in Ölsburg jetzt zu Gast: Der Kinderbuchautor Josef Koller hielt Lesungen für alle 251 Schüler.

14.10.2014

Ilsede. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montag, 19.20 Uhr, auf der B 444 zwischen Klein Ilsede und Groß Ilsede ereignet hat.

14.10.2014
Anzeige