Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Heckscheibe am Seat eingeschlagen

Ilsede Heckscheibe am Seat eingeschlagen

Mit roher Gewalt gingen unbekannte Täter in Groß Ilsede gegen einen Seat Ibiza vor. Sie schlugen zwei Löcher in die Heckscheibe.

Voriger Artikel
Bissig, böse, brisant: Die "Herkuleskeule" gastiert im Groß Bültener Hof
Nächster Artikel
"Natur aktiv erleben" morgen in Groß Bülten

Groß Ilsede. Der Seat Ibiza war an der Straße Flaschsrotten in Groß Ilsede geparkt. Als der Eigentümer am Donnerstag gegen 13.10 Uhr zu seinem Auto zurück kam, traute er seinen Augen nicht.

Unbekannte hatten zwei Löcher in die Heckscheibe des Autos geschlagen. Der Wagen war dort am Donnerstag gegen 7.50 Uhr abgestellt worden.

Die Polizei beziffert den Schaden auf urnd 400 Euro und sucht Zeugen.

  • Kontakt zur Wache gibt es unter Telefon 05171/9990.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
f3b4dc6e-1332-11e8-a452-7a4ee3183ad8
Das neue Fahrzeug der Kernstadtwehr

Bürgermeister Klaus Saemann (SPD) hat der Ortsfeuerwehr der Kernstadt Peine am Freitag ein neues Fahrzeug übergeben – und zwar ein sogenanntes Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug. Hier gibt es die besten Bilder des HLF 20.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr