Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Handballförderkreis sammelt Tannenbäume ein

Ilsede Handballförderkreis sammelt Tannenbäume ein

Adenstedt. Mit zwei Treckern starteten zwölf Freiwillige des Handballförderkreises Adenstedt am Samstag zum Einsammeln der Tannenbäume: Vom kleinen Mini bis zum großen Senior waren alle Altersgruppen vertreten.

Voriger Artikel
Starke Stimmen in der Alten Stellmacherei
Nächster Artikel
Gemeinde Ilsede: Zukunft von Schulen offen

Die Helfer bei ihrer Pause: Rund 50 Tannenbäume haben sie im Ort eingesammelt.

Bei schönstem Sonnenschein ging es um 10.30 Uhr los, damit die Adenstedter noch genügend Zeit hatten, ihre Bäume abzuschmücken und zur Abholung an Straße zu legen. „In diesem Jahr scheint durch die nachweihnachtliche Winterpracht der eine oder andere Weihnachtsbaum etwas länger stehenzubleiben“, schildert Stefan Kurtz, Pressewart der Handballabteilung der SG Adenstedt seinen Eindruck. Denn in den Jahren zuvor habe es doch mehr zu tun gegeben.

Nach rund drei Stunden Einsatz mit einer ausgiebigen Pause im Fuhsering hatte das fleißige Dutzend rund 50 Tannenbäume zusammen und konnte sich bei einem deftigen Gulasch im Gerätehaus des Förderkreises stärken. „Vielen Dank den Helferinnen und Helfern“, so Kurtz abschließend.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede
f3b4dc6e-1332-11e8-a452-7a4ee3183ad8
Das neue Fahrzeug der Kernstadtwehr

Bürgermeister Klaus Saemann (SPD) hat der Ortsfeuerwehr der Kernstadt Peine am Freitag ein neues Fahrzeug übergeben – und zwar ein sogenanntes Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug. Hier gibt es die besten Bilder des HLF 20.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr