Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Große Suchaktion: Hilflose Afghanin vermisst
Kreis Peine Ilsede Große Suchaktion: Hilflose Afghanin vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 08.03.2016
Anzeige

Sonntag früh gegen 6 Uhr wurde Fatima Husseini zuletzt in der Unterkunft gesehen, wo sie ihre persönlichen Sachen zurückgelassen hat. Die Gesuchte ist rund 1,65 m groß und vermutlich mit einem braunen Mantel, Sportschuhen und einem Kopftuch bekleidet. Sie ist stark sehbehindert und Diabetikerin. Es ist möglich, dass sie aufgrund ihrer Einschränkungen hilflos umherirrt.

Eine Such in der Umgebung der Gebläsehalle am am Sonntag und Montag, unter anderem mit einem Polizeihubschrauber, verlief ergebnislos. Es kann jedoch auch nicht ausgeschlossen werden, dass Fatima Husseini inzwischen Kontakt zu Landsleuten gefunden hat und sich dort aufhält.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort der vermissten Person geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Peine, Telefon 05171/ 999-0 in Verbindung zu setzen.

ots

Klein Ilsede. Etwas Verwunderung herrschte am Montagmorgen bezüglich der angekündigten Vollsperrung in Klein Ilsede, denn von dieser war dort nichts zu sehen. Doch am Dienstag wird es ernst, war von der zuständigen Behörde auf Nachfrage zu erfahren.

07.03.2016

Gadenstedt. Dem nassgrauen Winter-Wetter trotzten am Sonnabend sieben Mitglieder der Jugendfeuerwehr Gadenstedt und ihre Betreuer: In einer gemeinschaftlichen Aktion mit Vertretern des Naturschutzbund (NABU) Peine und der Jägerschaft Gadenstedt hängten die Freiwilligen 15 Nistkästen für Vögel in der Feldmark rund um Gadenstedt auf.

07.03.2016

Klein Ilsede. Autofahrer aufgepasst: Schon wieder haben unbekannte Täter Nagelfallen, sogenannte „Krähenfüße“, in Klein Ilsede ausgelegt.

06.03.2016
Anzeige