Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Groß Ilsede: Kunden vom Aldi-Zeltmarkt begeistert
Kreis Peine Ilsede Groß Ilsede: Kunden vom Aldi-Zeltmarkt begeistert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 27.03.2017
Von außen wirkt die Leichtbauhalle auf den Hüttengelände, in die nun der Aldi-Markt in Groß Ilsede eingezogen ist, unspektakulär. Innen steht das übliche Sortiment übersichtlich bereit - von einem Provisorium keine Spur.
Groß Ilsede

Beim Eintreten in das große Zelt umweht den Kunden dabei beinahe ein Hauch von Festival-Atmosphäre, denn auch bei derartigen Großveranstaltungen werden manchmal ähnliche mobile Supermärkte errichtet - natürlich mit anderen Waren, weniger gut sortiert und auch nicht in dieser Größe.

Zur Begrüßung der ersten Kunden nach der „Neueröffnung“ der Übergangslösung wurden Rosen an die Kundinnen verteilt.

Das Einkaufen im Zelt war für die meisten, die ihren Wocheneinkäufen nachgingen, keine große Umstellung. „Es ist viel besser, als ich dachte. Die Halle ist wirklich groß, bestens gekühlt und das Einkaufen macht einfach Spaß“, beschrieb Claudia Hollstein ihren ersten Eindruck.

„Es ist sehr großzügig eingerichtet, das Sortiment ist genauso wie man es kennt und man findet alles schnell wieder. Der Eindruck ist sehr gut“, zogen auch Carola und Werner Schmieder aus Adenstedt ein positives Fazit.

Und in der Tat: Der Zelt-Aldi-Markt besticht durch viel Platz, eine ähnliche Sortierung wie in der bisherigen Filiale und generell durch eine großzügige Raumgestaltung - von einem Provisorium keine Spur. Die Obst- und Gemüseabteilung ist ansprechend und erinnert mit einer rustikalen Holzdeko etwas an einen Wochenmarkt.

So ganz alltäglich ist das Einkaufserlebnis dann offenbar doch nicht: Auf dem Parkplatz kamen etliche Kunden spontan miteinander ins Gespräch und tauschten ihre Eindrücke aus.

Ilsede St.-Andreas-Kirche in Gadenstedt - Duo Graceland spielte Hits von Simon & Garfunkel

„Eine so volle Kirche erlebt ein Pastor nicht jeden Sonntag. Es hat ein bisschen was von Weihnachten“: Mit diesem Worten begrüßte Pastor Norbert Paul die Besucher zu Beginn des Konzerts des Duos „Graceland“ in der St.-Andreas-Kirche in Gadenstedt.

27.03.2017

Americana und Country Style-Musik - davon findet man nicht viel in Deutschland. Doch eine neue Band, die genau diese Musikstilrichtungen vertritt, hat sich nun neu in Ilsede gegründet.

25.03.2017

Eine gute Nachricht gibt es nicht nur für die Klein Ilseder: Ab dem kommenden Montag, 27. März, wird die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt (Bundesstraße 444) aufgehoben. Das bestätigte gestern auf Nachfrage der PAZ Heiko Lange von der zuständigen Landesbehörde für Straßenbau in Wolfenbüttel.

24.03.2017