Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Gelungene Weihnachtsfeier des Fanfarenzuges
Kreis Peine Ilsede Gelungene Weihnachtsfeier des Fanfarenzuges
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 29.12.2015
Die Neuen beim Fanfarenzug: Doreen Adelberg, Lea Schlüter, Matthias Schlüter, Torben Kluske, Luca Labenz sowie Silvia Kleindienst.

Nach der Eröffnung mit einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden Marius Olbrich wurde zunächst das Chinesische Büfett eröffnet. Nach dem Essen gab es für die Jugendlichen zusätzlich Weihnachtssüßigkeiten.

Danach mussten die „Neuen“ frisch gestärkt ihre Geschicklichkeit sowie ihr Durchhaltevermögen und Einfallsvermögen unter Beweis stellen. Unter dem Motto „Boxkampf - Einseifer gegen Neue“ wurde der direkte Knockout getestet. „Die Aufnahme wurde durch spontane Gesangeinlagen sowie das gekonnte Erzählen einiger Witze abgerundet“, sagt Tina Bieband, Pressesprecherin des Fanfarenzuges Ölsburg. Nach dem erfolgreichen Absolvieren der Spiele und überstandener Einnahme von verschieden, durch mehrere Gewürze „entstellte“ Getränke wurde gemeinsam weiter bis in die frühen Morgenstunden gefeiert, gesungen und getanzt.

Die Aufnahmeprüfung erfolgreich überstanden und somit als offizielles Mitglied aufgenommen wurden: Doreen Adelberg, Lea Schlüter, Matthias Schlüter, Torben Kluske, Luca Labenz sowie Silvia Kleindienst.

mu

Ilsede. Ein Zeichen für den Frieden setzten - das möchte der Verband Christlicher Pfadfinder (VCP), Stamm St. Andreas Lahstedt. Deshalb verteilten die Pfadfinder das Friedenslicht aus Bethlehem in mehreren Kirchengemeinden.

28.12.2015

Peine. Für den traditionellen Weihnachtsball der Landjugend Solschen musste dieses Jahr ein neuer Ort gefunden werden. Die Gebläsehalle, in der zurzeit Flüchtlinge untergebracht sind, schied aus. So verlegten die Organisatoren die Großveranstaltung ins Melody-Event-Center in der Peiner Südstadt.

27.12.2015

Groß Ilsede. Der Weihnachtsmann kommt bekanntlich zu allen Kindern in der ganzen Welt, und so machte er zusammen mit seiner Gefährtin am Heiligabend natürlich auch in der Gebläsehalle in Groß Ilsede Halt, wo derzeit rund 370 Flüchtlinge, darunter 153 Kinder, untergebracht sind.

27.12.2015