Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Kreis Peine Ilsede Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 20.01.2016
Gefährlich: Ein unbekannter Täter hatte geschweißte Metallrohre ausgelegt, ein geplatzter Reifen war die Folge. Quelle: Polizei
Anzeige

Am 08.01.2016 erschien ein 58-jährigen Autofahrer aus Peine bei der Polizei, um eine Anzeige wegen einer Sachbeschädigung zu erstatten. Der Mann war mit seinem Wagen in Klein Ilsede auf der Hauptstraße unterwegs, als er bemerkte, dass an seinem Fahrzeug der vordere rechten Reifen keine Luft mehr hatte. Beim Reifenwechsel stellte er fest, dass er zwei kleine Rohrstücke im Reifenprofil stecken hatte.

Einem Bekannten, dem er einige Tage später von dem Vorfall erzählte, ging am 15.01.16 die Strecke zu Fuß ab und fand dort weitere Metallröhrchen die auf eine Metallplatte senkrecht stehend aufgeschweißt waren.

Diese Gegenstände wurden von ihm in der Gemarkung Klein Ilsede, auf dem Bruchweg in Richtung Hafen, vorbei an den Kiesteichen, in einer dortigen Rechtskurve (Bereich Mühlenstahlweg / Ilseder Mühle) aufgefunden und bei der Polizei abgegeben.

Zeugen, die Angaben zu den Metallplatten machen können oder sonst Hinweise auf die Person geben können, die diese Gegenstände ausgelegt haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Peine Telefon 05171/ 999-0 in Verbindung zu setzen.

ots

Ilsede. Ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff präsentiert der Kulturverein Ilsede am Samstag, 13. Februar, in der katholischen Kirche St. Bernward in Groß Ilsede. Beginn ist um 17 Uhr.

20.01.2016

Ilsede. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Niedersachsen (VZN) befindet sich seit Januar an einem neuen Stützpunkt auf dem ehemaligen Hüttengelände in Ilsede. Nachdem die Beratungsstelle bei den Stadtwerken geschlossen wurde, stellt der Landkreis Peine der VZN einen Beratungsraum im Starterhof zur Verfügung.

20.01.2016

Klein Ilsede. Wechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr Klein Ilsede: Zu seiner letzten Mitgliederversammlung im Gerätehaus der Feuerwehr begrüßte Ortsbrandmeister Michael Frühling 48 Mitglieder von derzeit 267 Mitgliedern.

19.01.2016
Anzeige