Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Gedenkgottesdienst für getötete Münstedterin geplant
Kreis Peine Ilsede Gedenkgottesdienst für getötete Münstedterin geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 18.07.2017
Blick über die Hotelanlage in Hurghada, an dessen Strand die beiden Frauen erstochen wurden.  Quelle: dpa
Münstedt

Der genaue Zeitpunkt stehe noch nicht fest, sagte ein Sprecher der hannoverschen Landeskirche am Dienstag. Die Urne der Verstorbenen soll nach der Überführung aus Ägypten im engsten Familienkreis beigesetzt werden.

Zu den Angehörigen des zweiten Opfers, einer 56-Jährigen Frau aus Edemissen, bestehe derzeit kein Kontakt, sagte der Kirchensprecher. Ein Attentäter hatte die beiden Frauen aus Niedersachsen am Freitag im ägyptischen Badeort Hurghada am Roten Meer am Hotelstrand erstochen.

Die Münstedter Pastorin Marion Schmager sagte, die meisten Ortsbewohner seien vom Tod der Frau sehr betroffen. Der evangelische Gemeindegottesdienst am vergangenen Sonntag habe Raum für das Gedenken und das Gebet für die Opfer und ihre Angehörigen geboten.

Der Attentäter, ein 28-jähriger Student, war am Freitag auf den Hotelstrand zugeschwommen. Mit einem Messer stach er auf mehrere Badegäste ein. Neben den beiden Todesopfern aus Niedersachsen gab es weitere vier Verletzte. Nach Medienberichten, die sich auf Angaben aus ägyptischen Sicherheitskreisen berufen, soll die Tat von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Auftrag gegeben worden sein.

Von EPD

Die Fahrradgruppe des SV Anker 06 aus Gadenstedt veranstaltete anlässlich des 111-jährigen Vereinsbestehens eine Radwandertour in der näheren Umgebung.

18.07.2017
Ilsede Schützenfest in Adenstedt - Oliver Claus ist Junggesellenkönig

An drei aufeinanderfolgenden Tagen herrschte in Adenstedt kürzlich „Ausnahmezustand“: Das Schützenfest zog auch in diesem Jahr wieder viele Besucher von nah und fern an.

18.07.2017

Am Sonntag fand das jährlich stattfindende Hoffest bei Detlef Winter auf dem Antikhof Ölsburg statt, und zahlreiche interessierte Gäste hatten sich eingefunden.

17.07.2017