Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Pumps, Stiefel und Pantoffeln für die neue Cafeteria
Kreis Peine Ilsede Pumps, Stiefel und Pantoffeln für die neue Cafeteria
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 24.11.2018
Kita-Chefin Heike Hollemann und die Kinder freuen sich auf viele Spenden für das „Shuuz“-Projekt. Quelle: privat
Gadenstedt

Im Flur der Kita Gadenstedt stehen derzeit große Kartons. In diesen sollen fleißig ausrangierte Schuhe gesammelt werden. Pumps, Pantoffel oder Stiefel – alles, was heile und noch tragbar ist, wird gesammelt.

„Wir geben die Schuhe dann weiter an das Projekt ,Shuuz’ und bekommen dann einen Betrag auf unserem Sammelkonto gutgeschrieben. Mit diesem Geld wollen wir der Umgestaltung unserer Cafeteria ein Stück näher kommen. 10 000 Euro stehen uns an eigenen Mitteln zur Verfügung, der Förderverein der Kirchengemeinde unterstützt unser Vorhaben mit 3 000 Euro. Weitere Spenden dafür sind uns natürlich willkommen. Die Gesamtkosten werden sich auf 30 000 Euro belaufen“, weiß Kindergarten-Chefin Heike Hollemann zu berichten.

Jedes Jahr landen 600 Millionen Paar Schuhe auf dem Müll

Alte Schuhe hat jeder Zuhause. Oft sind die Treter nur nicht mehr ganz modern und werden einfach weggeworfen, weil sie nicht mehr gefallen oder man rausgewachsen ist. Jedes Jahr landen dadurch in Deutschland 600 Millionen Paar tragfähige Schuhe einfach auf dem Müll. Dabei gibt es auf der Welt viele Menschen, die sich keine neuen Schuhe leisten können.

„So tun wir gleich zweifach ein gutes Werk, indem wir Schuhe für Menschen spenden, die sie dringend brauchen und gleichzeitig Geld für unser Projekt sammeln. Jeder, der uns Schuhe spenden möchte, kann diese von Montag bis Freitag zwischen 7.30 Uhr und 15 Uhr bei uns abgeben oder sie einfach einer Familie mitgeben, deren Kinder bei uns in der Kita sind“, ruft Hollemann auf.

Schuhe von zuhause verschicken

Weiterhin können die Schuhe auch bequem und kostenfrei von Zuhause aus verschickt werden. Die dafür benötigten Paketmarken erhalten Interessierte in der Kita. „Wichtig ist, dass die Pakete ein Mindestgewicht von 5 kg haben“, erklärt Heike Hollemann. „Erst dann fließen die Pakete in unseren Erlös ein“. Einen Blick auf den Spendenstand erhalten Interessierte auf www.shuuz.de. Dazu müssen sie einfach die Sammelnummer (12100) und das Gastpasswort (31246) eingeben.

Wer einfach so etwas spenden möchte kann dies unter der folgenden Kontoverbindung tun:

KKA Peine / Kita Gadenstedt

IBAN: DE26 5206 0410 0100 0063 43

Verwendungszweck: Spende Cafeteria Kita Gadenstedt

Um eine Spendenbescheinigung ausstellen zu können, bittet die Kita um die Angabe der Adresse

Von Redaktion

House und Pop in der Gebläsehalle: Das bekannte DJ-Duo Gestört aber Geil, das bereits große Charterfolge feiern konnte, tritt am Samstag, 1. Dezember, ab 21.30 Uhr in Groß Ilsede auf. Die PAZ verlost dafür fünf Mal zwei Karten.

23.11.2018

Seit stolzen 150 Jahren gibt es nun bereits die Chorvereinigung Groß Ilsede. Zwar ging alles mit musikalischen Männern los, doch heute bestehen die verbliebenen Mitglieder ausschließlich aus Frauen. Und obwohl schon seit 20 Jahren nicht mehr regelmäßig gesungen wird, unternehmen die Frauen immer noch gemeinsame Aktivitäten.

23.11.2018

Bietet sich bei der Sanierung des kreiseigenen Hallenbades in Groß Ilsede die Möglichkeit der Förderung durch das Land Niedersachsen? Diese Frage steht nach der Bekanntgabe des 100-Millionen-Euro-Förderprogramms des Landes für marode Sportstätten im Raum.

24.11.2018