Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Fußweg am Hüttenweg entschärft Gefahrenpunkt
Kreis Peine Ilsede Fußweg am Hüttenweg entschärft Gefahrenpunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 13.04.2016
Hannelore Schnelle (l.) und Erika Klamka freuen sich über den neuen Fußweg. Quelle: oh
Anzeige

„Für Fußgänger und besonders Benutzer von Rollatoren und Rollstühlen sowie beim Schieben von Kinderwagen und Karren bedeutete diese Passage einen besonderen Gefahrenpunkt“, erklärt Ortsbürgermeisterin Ilse Schulz und verweist auf Gespräche mit der Verwaltung. Für die jetzt fertiggestellte Maßnahme bedankt sie sich im Namen des Ortsrates besonders bei Bürgermeister Otto-Heinz Fründt für die zügige Umsetzung.

Ein an der Ecke Dorfstraße vorhandener Hydrant wurde versetzt und die Versorgung der Eiche mit ausreichend Wasser durch den Einbau einer wassergebundenen Wegedecke gewährleistet. „Jetzt sind Fahrzeug- und Fußgängerverkehr voneinander getrennt und die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer ist erhöht worden“, zieht Schulz Bilanz. Es sei ein Fakt, dass die als „innerörtlich wichtig“ eingestufte Dorfstraße zunehmend als Umgehung der B444 und der Ampelanlagen genutzt und der Hüttenweg sowie der Rewe-Parkplatz als Abkürzung gewählt würden.

„Für den Ortsrat war die Baumaßnahme überfällig, und das Lob aus der Bevölkerung wird gern gehört“, freut sich die Ortsbürgermeisterin. Auch für die Seniorinnen Hannelore Schnelle und Erika Klamka steht fest: „Eine gute Lösung für alle Verkehrsteilnehmer“.

rd

Gadenstedt. Das Freibad am Bolzberg in Gadenstedt eröffnet am 1. Mai die Badesaison - bis es so weit ist, gibt es dort aber noch jede Menge zu tun. Fliesen müssen ausgetauscht, die Becken gereinigt, Grünanlagen hergerichtet werden - nicht zu vergessen die neuen Filteranlagen, die derzeit eingebaut werden, für rund 105.000 Euro.

12.04.2016

Ilsede. Einen weiteren Schritt in Richtung Integration hat die Gemeinde Ilsede mit der Vorbereitung der Gründung eines Elternvereins für Eltern mit Migrationshintergrund unternommen.

09.04.2016

Groß Ilsede. Turner und Fußballer passen nicht zusammen - so dachte man früher. Dass beide sich aber in einem Verein überaus gut vertragen, diese Erfahrung machten die Sportvereine VT Groß Ilsede - gegründet 1902 - und der SV Union Groß Ilsede - gegründet 1916 - als sie sich im Jahr 2006 zum heutigen VT Union Groß Ilsede zusammenschlossen.

07.04.2016
Anzeige