Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Fußballer gestaltet Fan-Schal für den guten Zweck
Kreis Peine Ilsede Fußballer gestaltet Fan-Schal für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 24.04.2018
Spendenübergabe des TV Klein Ilsede an den Kindergarten Siebenstein. Quelle: privat
Klein Ilsede

„Wir wollten etwas für das Dorf machen“, erklärt Jannik Frühling, Trainer und Spieler bei der 1. Herren-Fußballmannschaft, den Hintergrund der Aktion. Also entschieden sich die Spieler dafür, einen Fan-Schal zu designen. Aus dessen Verkauf gingen 40 Prozent an den Kindergarten Siebenstein.

So sind auf der einen Seite des Schals der Slogan „Gemeinsam für’s Dorf!“ sowie das Vereins-Logo abgebildet, auf der anderen „111 % für den KIK“, das sind die Klein Ilseder Kickers. 130 Stück haben die Fußballer herstellen lassen, ein Großteil war schnell abverkauft.

Spendenscheck in Höhe von 600 Euro überreicht

Kürzlich fand im Rahmen des Heimspiels gegen den TSV Bodenstedt II die Spendenübergabe statt. Bei sommerlichen Temperaturen liefen die Spieler vor gut 100 Zuschauern mit den anwesenden Kindern auf den Sportplatz ein und überreichten dem Kindergarten einen Scheck in Höhe von 600 Euro.

„Unsere Fans sehen mit dem Schal noch besser aus und der Kindergarten kann sich mit dem Geld Wünsche erfüllen“, freut sich Frühling über die gelungene Premieren-Aktion. Darüber hinaus konnte sich die 1. Herren des TV Klein Ilsede an diesem Tag über ein 11:0 beim Heimsieg freuen.

Die Kooperation mit dem Kindergarten Siebenstein soll fortgeführt werden. Jährlich im Spätsommer ist ein gemeinsamer Aktionstag geplant, an dem die Kindern bei Sport und Spaß die Möglichkeit bekommen sollen, erste Kontakte zu knüpfen.

Von Mirja Polreich

In Groß Ilsede ging es am Wochenende richtig rund: Neben dem BMW-Treffen auf dem Hüttengelände trafen sich dort auch die Seifenkisten-Rennfahrer, um am dritten Ilseder Open teilzunehmen.

23.04.2018

Nach dem Rückzug der Ratsvorlage zum Schulneubau äußern sich die Ilseder Ratsherren Fischer und Gilgen (beide SPD). Sie schätzen die Entscheidung des Bürgermeisters unterschiedlich ein.

23.04.2018

Am Sonntag, um 16:55 Uhr, kam es auf der Schützenstraße in Ilsede zu einem Verkehrsunfall. Beim Unfallverursacher ergab ein durchgeführter Alkoholtest eine Atemalkoholkonzentration von 2,67 Promille.

23.04.2018