Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Förderverein der Heimatpflege Gadenstedt aufgelöst

Nach zehn Jahren: Förderverein der Heimatpflege Gadenstedt aufgelöst

Zehn erfolgreiche Jahre mit vielen Veranstaltungen sind für den Förderverein der Heimatpflege Gadenstedt vergangen. Allerdings gibt es auch eine schlechte Nachricht.

Voriger Artikel
Sachbeschädigungen in Ölsburg
Nächster Artikel
Siedler verbrachten erlebnisreiche Woche in Südtirol

Der scheidende Vorstand des Fördervereins.
 

Quelle: privat

Gadenstedt. Da die bisher genutzten Räumlichkeiten auf dem Parkgelände des Ritterguts Gadenstedt nicht mehr zur Verfügung stehen und kein neuer Vorstand gewählt werden konnte, wurde die Auflösung des Vereins beschlossen.

Besucherzahlen in vierstelliger Höhe konnte der Förderverein bei seinen Veranstaltungen über die Jahre verteilt verzeichnen. Dazu gehören etwa Maibaum-Feste, die Eisfete auf dem Gutsbereich und weit über Gadenstedts Grenzen hinaus bekannte Krippenspiele. Ein weiterer Höhepunkt war die Faschingsmodenschau im Herbst 2015.

Ziel des Fördervereins war es immer, die Dorfgemeinschaft zusammenzuführen. Es wurde auch der pflegebedürftigen Bewohner gedacht, die unter Platanen im Gutspark zu Kaffee und Kuchen eingeladen und durch Fahrdienste abgeholt wurden. Ein Osterfrühstück mit Frühwanderung zur Mosequelle im Bolzberg sowie ein Weihnachtsmarkt, Kräuterfahrten, Boßeltouren und ein Frühlingsfest auf dem Saal rundeten das Programm ab. Die Abschlüsse, zum Teil mit Matjes-Essen, fanden immer im hergerichteten Pferdestall statt.

Bei der Jahreshauptversammlung, die kürzlich stattfand, musste nach langem Hin und Her beschlossen werden, den Förderverein aufzulösen. Es konnten keine Freiwilligen für den neu zu wählenden Vorstand gefunden werden, außerdem stehen keine geeigneten Räumlichkeiten mehr bereit. Die Vorsitzende Rosel Beckers wurde abschließend im Rahmen der Versammlung für ihr Engagement und Ideenreichtum mit vielen Dankesworten der Mitglieder geehrt. Mit dem Überreichen einer Blumenschale endete auch ihr unermüdlicher Einsatz für den Förderverein der Heimatpflege Gadenstedt.

Von Dennis Nobbe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

798a5d9a-c537-11e7-b1f6-dddb838e1856
10. Braunschweiger Filmklappe: Vier Preise gingen nach Peine

Die Jury der Braunschweiger Filmklappe hat getagt und die Sieger stehen fest. Aus Peine gewann das Gymnasium am Silberkamp dreimal den zweiten Preis und das Gymnasium Groß Ilsede wurde mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr