Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Ferienkinder bei der DLRG am Eixer See
Kreis Peine Ilsede Ferienkinder bei der DLRG am Eixer See
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 04.07.2017
Ilseder Ferienkinder besuchten die DLRG am Eixer See. Unter anderem gehörte eine Bootsfahrt zum Programm. Quelle: Privat
Ilsede

Neben Grimm schaute auch Martin Hoffmann, Hauptverantwortlicher für das Ilseder Ferienprogramm, den Rettungsschwimmern dabei über die Schulter, wie sie den elf Teilnehmern einen Einblick in ihre ehrenamtliche Arbeit vermittelten.

Die Bootsführer Martin Fickert und Markus Tessmer fuhren mit einer Gruppe der Kinder auf dem Rettungsboot „Knax“ über den Eixer See. Ausgerüstet mit Schwimmwesten erfuhren die Passagiere nicht nur Details über das Wassergefährt und dessen Einsatzmöglichkeiten, sondern auch, wo Steuerbord und Backbord sind und wozu die Notstopp-Leine dient, wenn der Kapitän über Bord geht.

Guido Fickert und Ulrike Hofmann machten derweil mit der anderen Gruppe eine Führung in der Wachstation. Unterstützt von den beiden jungen DLRG-Mitgliedern Cynthia Scherf und Kim Oetcken lernten die Gäste verschiedene Rettungsgeräte wie das Rettungsbrett, den Gurtretter und die Rettungsboje kennen.

Den Umgang mit der Wurfleine konnte auch gleich praktisch getestet werden. Besonders interessierten sich die Teilnehmer für den Inhalt des Erste-Hilfe-Rucksackes, dessen Gewicht allein schon erstaunte. Das umfangreiche Innenleben wurde dann erst einmal ausführlich in Augenschein genommen und das Beatmungsgerät ausprobiert.

Nach dem Tausch der Gruppen blieb vor dem Abschlussgrillen noch etwas Zeit, sich auf den neuen Spielgeräten am Strand auszutoben.

Einen Ferienpass kann man für 5 Euro kaufen. Der Besitz berechtigt zur Teilnahme an den Veranstaltungen. Fürs Mitmachen gibt es jeweils einen Stempel. Wer die meisten Stempel hat, kann etwas gewinnen.

Von Ulrike Hofmann

Die noch recht junge Musikgruppe „Just we 2“ gab am vergangenen Freitag in der Alten Stellmacherei in Gadenstedt ein Konzert. Die rund sechzig anwesenden Zuhörer waren begeistert und swingten auf ihren Plätzen mit zu der tollen Musik. Hauptsächlich bot die Band Coverversionen mit Stücken dar, die auch aus Filmen bekannt sind.

04.07.2017

Am Sonntagnachmittag feierte der Gadenstedter Pop-Chor “Pünktlich um 8” sein 20-jähriges Bestehen mit einem Konzert in der St.-Andreas-Kirche. In ihrem mehr als einstündigen Programm präsentierten die Hobbysänger vielfältige Auszüge aus ihrem Repertoire.

04.07.2017

Mit Blaulicht und Spielsmannszug wurde am vergangenen Freitag der Ilseder Polizeihauptmeister Hartmut Heller nach mehr als 45 Jahren im Polizeidienst in den Ruhestand verabschiedet.

02.07.2017