Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Junggesellen rocken Volksfest als Scooter und Ed Sheeran
Kreis Peine Ilsede Junggesellen rocken Volksfest als Scooter und Ed Sheeran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 12.07.2018
Honorationen und Majestäten. Quelle: privat
Anzeige
Groß Lafferde

König des ausrichtenden Vereins, der Junggesellschaft, wurde Luca Porosalla. Mit Ann-Kathrin Brüchow wurde ein Mitglied der neu gegründeten Wasserturm Mädels die neue Damenkönigin. Herrenkönig ist nun Thomas Förster, Schülerkönig Jannek Arlt.

„Besonders beim Anbringen der Scheiben bei Förster und Arlt kannte die Feierlaune keine Grenzen - die Pools in den Gärten der neuen Könige wurden aufs Äußerste getestet“, sagt der Vorsitzende der Junggesellschaft, Timo Gilgen. Die vorerst letztmalig vergebene Freischeibe sicherte sich Bernhard Hohmann – mit nun insgesamt drei Titeln geht er damit als Rekordsieger in die Geschichte ein.

Als Scooter, Falco und Ed Sheeran verkleidet, boten die Junggesellen eine eindrucksvolle Show-Einlage. Quelle: Privat

Bereits am Freitag startete das Fest mit der großen „Back to the Future Party“. 600 Gäste feierten die Aufritte von Falco, Scooter und Ed Sheeran. Junggesellen hatten sich als Doubles verkleidet. „Der erhoffte Effekt kam am - die Stimmung hat alle Erwartungen übertroffen“, zeigt sich Gilgen zufrieden.

Nicht nur während des Umzugs am Sonnabend spielte das Wetter mit. Auch beim Königsfrühstück am Sonntag war es wieder heiß im Zelt. Das lag allerdings auch am Auftritt der Junggesellen, die das Motto der Freitagsparty erneut aufgriffen und eine Show zu Liedern aus den entsprechenden Jahrzehnten darboten. Die Bandbreite reichte von „Mamma Mia“ bis dem aktuellen Hit „Perfect“.

Als Scooter, Falco und Ed Sheeran verkleidet, boten die Junggesellen eine eindrucksvolle Show-Einlage. Quelle: Privat

Am Abend wurden drei ausscheidende Junggesellen dann noch gebührend verabschiedet. „Das erstmals auf dem Zelt stattfindende Hosenabschneiden stellte den perfekten Abschluss für ein perfektes Wochenende dar“, bilanziert Gilgen. Im nächsten Jahr richtet der MTV Groß Lafferde das Volksfest aus.

Von unseren Redakteuren

Die Bagger sind angerückt: Die Erschließung des neuen Baugebiets Groß Ilsede-Nord hat begonnen. Den ersten symbolischen Spatenstich nahmen am Mittwochvormittag Vertreter der Gemeinde und der Baufirma auf der rund sieben Hektar großen Fläche an der B 444 am nördlichen Ortsrand Groß Ilsedes vor.

15.07.2018

In loser Folge gibt die PAZ in enger Zusammenarbeit mit den Kreisbüchereien Lesetipps. Kathrin Nickel von der Kreisbücherei in Groß Ilsede empfiehlt „Die Insel der Zitronenblüten“ von Cristina Campos.

11.07.2018

Gern hätte der Ölsburger Ortsrat schon einen ersten Teil des Burgplatzes zum Weihnachtsmarkt fertig gestellt gesehen – allerdings hätte dann das recht teure Projekt ohne Fördergeld auskommen müssen. Jetzt soll mit den Arbeiten gewartet werden, bis die in Aussicht stehenden rund 47 000 Euro genehmigt sind.

10.07.2018
Anzeige