Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ex-Speditionsgelände wird baureif gemacht

Ölsburg Ex-Speditionsgelände wird baureif gemacht

Es tut sich etwas in Ölsburg: Auf dem ehemaligen Gelände der Spedition Koberger ist damit begonnen worden, die alten Fundamente aus dem Boden zu holen. Für das Areal, wie auch das benachbarte ehemalige Zuckerfabrikgelände, gibt es seit vielen Jahren einen Bebauungsplan, der dort Wohnhäuser vorsieht.

Voriger Artikel
Nächtliche Sperrungen in Richtung Groß Ilsede
Nächster Artikel
Kehrwieder-Grill schließt nach 33 Jahren

Auf dem ehemaligen Gelände der Spedition Koberger haben die Arbeiten begonnen.

Quelle: Kerstin Wosnitza

Ölsburg. Geplant sind auf der Gesamtfläche laut Bebauungsplan drei zweigeschossige Wohnblocks sowie zehn Einzelgrundstücke. Während sich das Koberger-Gelände in privater Hand befindet, ist das Zuckerfabrikgelände im Besitz der Gemeinde Ilsede. Sie plant nun 680 000 Euro in die Altlastsanierung des Geländes zu stecken, um dort mit Investoren über einen barrierefreien Mietwohnungsbau zu verhandeln. „Bisher scheiterte es an der Baureife des Geländes“, erläutert Bürgermeister Otto-Heinz Fründt (SPD). Das Risiko sei den Investoren zu hoch gewesen.

Nach der Vorstellung des Ilseder Verwaltungschefs könnte dort bezahlbarer Wohnraum für Singles und Zwei-Personen-Haushalte entstehen. Auf dem gemeindeeigenen Grundstück sind zwei zweigeschossige Wohnblocks und sechs Einzelgrundstücke vorgesehen, ein weiterer Wohnblock auf dem ehemaligen Speditionsgelände sowie vier Einzelgrundstücke.

Damit könne man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Wohnbebauung schaffen und einen „Schandfleck“ im Ort beseitigen, so der Bürgermeister.

Die Zuckerfabrik in Ölsburg arbeitete bis in die Mitte der 1970er Jahre. Anfang der 1980er Jahre wurde die Fabrik abgerissen, seitdem liegt das Areal brach.

Von Mirja Polreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

e1cda144-d6be-11e7-9deb-d9e101ec633c
Weihnachtsmarkt startete mit buntem Laternenumzug

Der Laternenumzug führte mit musikalischer Begleitung durch die festlich beleuchtete Fußgängerzone.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr