Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Eltern diskutierten über Zukunft der Dorfschule
Kreis Peine Ilsede Eltern diskutierten über Zukunft der Dorfschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 15.05.2016
Eltern diskutierten in Groß Lafferde über die Zukunft der Grundschule in der Ortschaft. Quelle: Annemieke Ehlers
Anzeige

Dort wurde der Plan vorgestellt, ein Ganztagsangebot einzurichten, um die Schule auch für Kinder berufstätiger Eltern attraktiv zu machen. Denn die Schule zu schließen würde neben einem Verlust für das Ortsbild auch die Zukunft von ortsansässigen Vereinen in Frage stellen, denen es durch das Angebot am Nachmittag in den umliegenden Dörfern an Nachwuchs fehlen würde.

Eine Ortsbegehung mit Vertretern von Schule, Gemeinde, Gesundheitsamt und einem Architekten habe bereits gezeigt, dass aus baulicher Sicht eine Umwandlung und insbesondere die Einrichtung der erforderlichen Mensa machbar sei. Für die Arbeitsgemeinschaften wäre durch Kooperationen mit ortsansässigen Vereinen und Privatpersonen gesorgt.

Der Antrag auf den Ganztagsschulbetrieb soll nun von der Gemeinde geprüft werden, jedoch sehe diese zurzeit keine Notwendigkeit, neben den bereits bestehenden Ganztagsschulen in Oberg, Ilsede und Ölsburg eine weitere ins Leben zu rufen.

„Für die Gemeinde ist es eine Option, ein neues Zentrum zu schaffen, in dem bei Bedarf alle Grundschüler der Gemeinde nachmittags betreut werden“, erklärte der Schulelternrat, der sich mit der Gemeinde schon auseinandergesetzt hat.

Die begleitende Diskussion zeigte, wie viel Herzblut seitens der engagierten Elternvertreter, der Schule und den Eltern in dem Wunsch steckt, den Schulbetrieb in Groß Lafferde zu erhalten und durch neue Attraktivität auszuweiten.aeh

Gadenstedt. Schon seit Jahren befindet sich die Gadenstedter Ortsdurchfahrt, die „alte B 444“ in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Doch bislang scheute man sich, die Arbeiten anzugehen - aufgrund der Kosten. Das könnte sich jetzt ändern, denn die Gemeinde Ilsede hat eine Bewilligung für Fördergeld erhalten.

13.05.2016

Groß Ilsede. Das Profil „Gesundheit und Soziales“ des zehnten Jahrgangs der Realschule Groß Ilsede unter der Leitung von Silke Klahn zog gegen Ende ihrer Schulzeit noch einmal alle Register und lud ihre Lehrkräfte zu einem vegetarischen Menü ein.

13.05.2016

Ilsede. „Es trommeln die Motoren, es dröhnt in meinen Ohren“ sang Herbert Grönemeyer in seinem Hit Mambo. Doch anders als im Song können sich die 2000 Teilnehmer des VW- und Audi-Treffens am Pfingstmontag, 16. Mai, nicht über einen Mangel an Parkraum beklagen - schließlich steht ihnen einmal mehr das Ilseder Hüttengelände zur Verfügung.

12.05.2016
Anzeige