Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Einsatzübung mit der Jugendfeuerwehr
Kreis Peine Ilsede Einsatzübung mit der Jugendfeuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:18 11.09.2013
Ein Gruppenbild der Beteiligten an der Einsatzübung mit Marco Welzel (ganz links).
Anzeige

Nach dem Anrücken der Kräfte wurden die Trupps, bestehend aus einem Jugendfeuerwehrmitglied und einen aus der Einsatzabteilung, eingeteilt. „Auch die Jugendfeuerwehrkameraden wurden mit Atemschutzgeräten eingesetzt. Diese waren Attrappen und kamen zum ersten Mal zum Einsatz“, sagt Marco Welzel, Pressesprecher der Feuerwehr Groß Ilsede. Die Tischlerei war etwas vernebelt. Schnell wurden die Schläuche zur Brandbekämpfung und zum Eigenschutz verlegt, dann verschwanden die Einsatzkräfte im „Rauch“ und suchen nach Personen. Eine wurde dabei auf dem Boden vermisst und auch diese wurde schnell gefunden. Die „Verletzte“ wurde mit der Schleifkorbtrage und Steckleiter gerettet.

Nach gut einer Stunde war die Übung zu Ende und alles wurde wieder einsatzbereit gemacht. „Den Jugendlichen und auch den Erwachsenen hat dieser Dienst sehr gefallen und soll wiederholt werden“, sagt Welzel. Im Gerätehaus gab es dann für alle noch eine Stärkung. Übrigens: Wer Lust hat, bei der nächsten Übung dabei zu sein, kann einfach mal bei der Jugendfeuerwehr vorbeischauen. Die Dienste finden immer dienstags von 17.30 bis 19.30 Uhr in der Dorfstraße 32 in Groß Ilsede statt. Mitmachen können Jugendliche ab zehn Jahren. Die Einsatzabteilung trifft sich immer mittwochs um 19.30 Uhr am Gerätehaus.

mu

  • Weitere Infos zur Feuerwehr Groß Ilsede gibt es per E-Mail unter feuerwehr-grossilsede@web.de. Auch der Förderverein der Feuerwehr sucht immer neue Mitglieder. Mehr Informationen dazu gibt es ebenfalls per E-Mail an die Adresse foerderverein-ffgrossilsede@gmx.de.

Bülten. „Ein Engel an deiner Seite“ - so lautete jetzt das Motto des Gemeindefestes in Bülten. Passend dazu war die Kirche mit Engeln geschmückt und auch der Gottesdienst hatte viel mit Engeln zu tun.

14.09.2013

Ilsede. Nach dem Solschener Ortsrat hat nun auch der Ilseder Planungsausschuss grünes Licht gegeben für die nordwestlich von Klein Solschen geplante Biogasanlage. Zwar sprach sich ein Anwohner auch während der Sitzung gegen den geplanten Standort aus, seine Bedenken wurden von den Mitgliedern des Ausschusses jedoch nicht geteilt - und so wurde der Antrag einstimmig angenommen.

10.09.2013

Groß Ilsede. Mit einem Abschlussabend fand jetzt der Tanz-Workshop von VT Union Groß Ilsede für Jugendliche ein würdiges Ende. Etwa 40 Tänzer in Begleitung ihrer Eltern waren erschienen, sodass der Ilseder Festsaal mit insgesamt 120 Personen prall gefüllt war.

13.09.2013
Anzeige