Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Eine neue Schaukel für die Kita St. Briccius
Kreis Peine Ilsede Eine neue Schaukel für die Kita St. Briccius
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 20.08.2017
von links: Pastor Kugelann, Steffen Schoke, Jan Dettmer, Anja Kielhorn, Sarah Mager-Mundstock und Stefan Honrath freuen sich mit den Kindern über die neue Schaukel. Quelle: Lena Brandes
Anzeige
Adenstedt

Die Kinder der St.-Briccius-Kindertagesstätte Adenstedt haben einen großen Grund zur Freude: endlich kann wieder richtig geschaukelt werden. Vergangenen Donnerstag wurde die neue Sechseck-Schaukel auf dem Außengelände der Kindertagesstätte eingeweiht.

Ein Jahr lang mussten die Kinder auf eine Schaukel verzichten, da zunächst Gelder für das neue Spielgerät mobilisiert werden mussten. Insgesamt belaufen sich die Kosten für Umbaumaßnahmen und die neue Schaukel auf rund 8000 Euro, wovon den größten Teil die drei Hauptsponsoren tragen. „Die Kinder sind schon sehr aufgeregt. Seit einer Woche steht die Schaukel, durfte aber noch nicht benutzt werden, da der Beton noch nicht ausgehärtet war“, sagte Anja Kielhorn, Leiterin der Kindertagesstätte.

Zur Einweihung kamen auch die drei Hauptsponsoren: Sarah Mager-Mundstock von der Erich-Mundstock-Stiftung, Stefan Honrath von der Volksbank BraWo sowie Steffen Schoke und Jan Dettmer von der Firma Schoke. Pastor Burkhard Kugelann zeigte sich sehr erfreut über das neue Spielgerät und dankte den Sponsoren für ihre finanzielle Unterstützung. Nach einem Segensgebet für die Schaukel überreichten die Kinder den Sponsoren ein selbst gebasteltes Dankeschön. „Es ist schön, dass die Förderung so wertgeschätzt wird“, sagte Honrath.

Dann war es endlich so weit: Nach einem Countdown der Kinder durchschnitten die Sponsoren das Band und gaben so die Schaukel frei. Sofort wurde das neue Spielgerät von den Kindern ausprobiert. „Wir freuen uns sehr über diese Kontaktschaukel. Nun können die Kinder beim schaukeln miteinander kommunizieren und Lieder singen“, so Kielhorn.

Insgesamt 51 Kinder besuchen die St.-Briccius-Kindertagesstätte in Adenstedt. Es gibt zwei Kindergarten-Gruppen mit acht integrativen Plätzen und eine Krippen-Gruppe. Betreut werden die Kinder von elf Erzieherinnen, die alle über eine heilpädagogische Ausbildung verfügen.

Von Lena Brandes

Ilsede Heeresmusik in Groß Ilsede - Gelungener Auftakt des Musikfestivals

Das Musikfestival in der Ilseder Gebläsehalle, das von PAZ und Hallo Peine präsentiert wird, begann am Freitagabend mit einem gelungenen Auftakt: Zahlreiche Gäste besuchten das Konzert des Heeresmusikkorps Hannover unter der Leitung von Oberstleutnant Martin Wehn.

18.08.2017

Martin Wehn, Oberstleutnant und Leiter des Heeresmusikkorps Hannover, ist ein Mann, von dem Schwiegermütter träumen: verlässlich, korrekt und von vornehmer Zurückhaltung – von den sicheren Beamtenbezügen und der schmucken Uniform ganz zu schweigen. Am Freitagabend ist er im Rahmen des Festivals der Kreismusikschule ab 19 Uhr mit seinem Orchester in der Gebläsehalle in Ilsede zu hören.

18.08.2017

„Wir haben viel gearbeitet, und doch war es schön“ - so blicken Hannelore und Hans-Jürgen Bannasch aus Bülten auf mittlerweile 60 gemeinsame Ehejahre zurück. An diesem Donnerstag feiern sie ihre Diamantene Hochzeit.

17.08.2017
Anzeige