Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Eine Woche lang das Profil schärfen

Groß Ilsede Eine Woche lang das Profil schärfen

Auf der Suche nach dem eigenen Profil haben sich Schüler der Schule am Sportzentrum in Groß Ilsede gemacht. 15 von ihnen haben jetzt einen „Profilpass“ erhalten.

Voriger Artikel
Moselwein, Vogelhändler und junge Mädel
Nächster Artikel
Ilseder knacken den Teilnehmer-Rekord

Die Achtklässler der Schule am Sportzentrum sind glückliche Besitzer eines zertifizierten Profilpasses.

Quelle: Ralf Büchler

Groß Ilsede. Mein Leben, meine Stärken, meine Ziele – eine ganze Woche beschäftigten sich die Groß Ilseder Schüler des achten Jahrgangs mit diesen Schwerpunkten.

Unter die Arme griffen ihnen dabei die Dozentinnen der Kreisvolkshochschule, Stefanie Weigand und Ilka Schumann. „Vor allem um Stärkung geht es bei dem Profilpass“, erklärt Weigand. „Wir leben in einer defizitorientierten Gesellschaft, in der zuerst geschaut wird, was jemand nicht kann. Dabei sind die Stärken viel wichtiger.“

Die konkrete Aufgabe der Schüler bestand zunächst darin, über das eigene Leben nachzudenken. Dabei half die grafische Aufarbeitung des eigenen Umfeldes: Etwa das Verhältnis zur Schule, zur Familie, zu den Freunden und zu sich selbst stellten sie in einem Puzzle dar. In einer anderen Grafik zeichneten die Schüler prägende Ereignisse in der eigenen Familie ein – gute wie schlechte. „Wir sind soziale Lebewesen und keine Einzelkämpfer“, erklärt Weigand.

Durch die Reflektion mit guten und schlechten Ereignissen könne man sich bewusster darauf fokussieren, was man selbst an seiner Situation verbessern kann.

Um die eigenen Stärken und dann die Ziele auszumachen sollten die Schüler aufschreiben, worauf sie besonders stolz auf sich selber sind. In einer Diskussion mit den Dozentinnen wurde diese Suche nach den eigenen Stärken vertieft. Über die Auseinandersetzung mit den eigenen Interessen und Zukunftswünschen formulierten die Schüler Ziele.

Am Ende der Woche stand noch ein Benimm-ABC, das die Schüler gemeinsam mit den Dozentinnen aufstellten.

Die Ergebnisse füllten einen ganzen Ordner, der mit dem Profil-Zertifikat belohnt wurde.

Die Schüler zeigten sich bei der Zertifikat-Vergabe zufrieden mit der eigenen Leistung – und auch bestärkt in dem eigenen Profil.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr