Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Ein „kulturelles Zuhause“: Das Kunsthaus wird eröffnet
Kreis Peine Ilsede Ein „kulturelles Zuhause“: Das Kunsthaus wird eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 17.11.2016
Eröffnet demnächst ihr Kunsthaus: Katja Warzecha aus Groß Ilsede. Quelle: Alina Marie Hilfer
Anzeige
Groß Ilsede

Doch das ist erst der Anfang: „Dazu kommen eigene Produktionen, ich möchte das Haus auch für andere Künstler aus der Region offen halten. Ebenso möchte ich unsere Partnergemeinden Asse in Belgien und Luckau in Brandenburg kulturell einbinden. Der Austausch wäre gerade für Jugendliche aus der Region sehr produktiv“, so Katja Warzecha.

Schon in ihrer Vergangenheit brachte sie den Menschen die Bereiche der Kunst näher. Sie arbeitete in Kindergärten, am Gymnasium und mit psychisch Kranken zusammen. „Es ist mir sehr wichtig, nichts Übergestülptes nachzumachen,“ betont die Künstlerin. Stattdessen soll die Kreativität eines jeden Einzelnen individuell gefördert und damit das Selbstbewusstsein gestärkt werden.

Dieses Angebot ist nun für jedermann zugänglich, denn in Katja Warzechas Kunsthaus werden Malkurse für alle Altersgruppen angeboten: Sowohl Kurse für Kinder und Jugendliche im spielerischen Umgang als auch für Erwachsene. Katja Warzecha ist offen für vieles: „Ich könnte mir auch einen Skulpturkurs im Garten vorstellen“, sagt sie. Des Weiteren ist das Atelier in Besitz einer in der Region seltenen Radierpresse, die erfahreneren Künstlern ebenfalls zur Verfügung steht. Für Kunststudenten kann die Presse etwa beim Erstellen einer Bewerbungsmappe hilfreich sein. Auch für übergreifende Veranstaltungen, wie Lesungen oder kleine Konzerte, könnte sich das Haus eignen. Wie das Kunsthaus letztendlich genutzt und gestaltet wird, hängt auch von den Interessen der Besucher ab.

Am Sonntag, 27. November findet die feierliche Eröffnung des Kunsthauses mit Live-Musik und einer innerfamiliären Ausstellung mit mehreren Künstlern statt. Von 12 bis 18 Uhr werden die Türen des Kunsthauses am Ammerweg 9 in Groß Ilsede geöffnet und die Besucher können sich selbst ein Bild von den kreativen Möglichkeiten machen, die in dem Haus stecken.

Ilsede Hemmschwellen sollen abgebaut werden - 200 Schüler bei der Beratungsbörse in Ilsede

Rund 200 Jugendliche nahmen jetzt an der Beratungsbörse teil, die im Schulzentrum in Groß Ilsede ausgerichtet wurde. 13 Beratungsstellen aus dem Peiner Land boten dabei den Schülern informative Gespräche an. Bereits seit 2005 gibt es die jährliche Beratungsbörse in Groß Ilsede.

17.11.2016
Ilsede Gründungsmitglieder beim Jubiläum - Fanfarenzug Ölsburg feierte 50. Geburtstag

Seit einem halben Jahrhundert bereichert der Fanfarenzug Ölsburg die Musiklandschaft im Landkreis Peine. Das 50-jährige Bestehen wurde mit zahlreichen Gästen in den Räumen des Corps der Bürgersöhne in Peine gefeiert. Mit dabei waren die Gründungsmitglieder Falko Lux, Alfred Rickert, Helmut Rothkugel, Siegfried Barthel und Klaus Czichos, die von der Vorsitzenden Stefanie Czach besonders begrüßt wurden.

16.11.2016
Ilsede Veranstaltung am Freitag vereint viele Projekte - Gymnasium Groß Ilsede lädt zum Adventsbasar ein

Das Gymnasium Groß Ilsede veranstaltet seit vielen Jahren einen Adventsbasar. In diesem Jahr findet er am kommenden Freitag, 18. November, von 14.45 Uhr bis 17 Uhr in den Räumlichkeiten des Gymnasiums Groß Ilsede unter dem Thema „Weihnachten mal ganz anders“ statt.

14.11.2016
Anzeige