Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Ehepaar Bannasch feiert heute Diamantene Hochzeit

Bülten Ehepaar Bannasch feiert heute Diamantene Hochzeit

„Wir haben viel gearbeitet, und doch war es schön“ - so blicken Hannelore und Hans-Jürgen Bannasch aus Bülten auf mittlerweile 60 gemeinsame Ehejahre zurück. An diesem Donnerstag feiern sie ihre Diamantene Hochzeit.

Bülten 52.279561 10.197639
Google Map of 52.279561,10.197639
Bülten Mehr Infos
Nächster Artikel
Heute in der Gebläsehalle: Kapellmeister in Uniform

Hannelore und Hans-Jürgen Bannasch blicken auf 60 gemeinsame Ehejahre zurück.
 

Quelle: Antje Ehlers

Bülten.  Kennengelernt haben sich die beiden heute 82-Jährigen 1956, als der gelernte Steinmetz aus Celle immer mal wieder zu einem Bekannten nach Hambühren eingeladen wurde. Der lebte im gleichen Haus wie Hannelore, die dort bei einem Schneider arbeitete.

Nach nur einem halben Jahr verlobten sich die beiden, ein weiteres halbes Jahr später wurde geheiratet. „Durch einen Trauerfall in der Familie haben wir bewusst eine kleine Hochzeit gefeiert, auch mein Brautkleid war in Schwarz gehalten“, erzählt Hannelore Bannasch. Trotzdem sei es eine schöne Feier gewesen.

Nach der Hochzeit sind die Eheleute nach Bülten gekommen, wo die Eltern von Hildegard lebten. Dort haben sie dann mit großer Eigenleistung ein Haus gebaut. Viel Platz war auch erforderlich, denn aus der Ehe gingen sechs Kinder hervor.

Während Hans-Jürgen erst auf dem Schacht und später als Kranführer auf dem Walzwerk gearbeitet hatte, kümmerte sich Ehefrau Hannelore um die Kinder, das Haus und den großen Garten. So wie es möglich war, verdiente sie sich als Bedienung auf Schützenfesten etwas Geld hinzu. Diese Zeit hat sie in besonders guter Erinnerung. „Es war zwar anstrengend, hat aber sehr viel Spaß gemacht. Ich konnte es kaum erwarten, bis der Chef mich immer zum Arbeiten abholte“, erinnert sie sich.

Die Eheleute hatten nur wenig Freizeit, diese haben sie aber gemeinsam gestaltet. „Wir sind neben der Gartenarbeit gern mit den Ilseder Sportsenioren unterwegs gewesen, auch wenn wir selbst nicht sportlich aktiv waren. Viele schöne Ecken in Deutschland haben wir besucht und erinnern uns gern“, sagt Hannelore.

Gefeiert wird der Ehrentag in Bülten mit der ganzen Familie. Dazu zählen neben den sechs Kindern auch zehn Enkel und neun Urenkel.

Von Antje Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

09d9fea8-cea9-11e7-85d4-3caaf6b0da6d
Peiner Wirtschaftsspiegel bei Baustoff Brandes präsentiert

Rund 100 geladene Gäste aus Wirtschaft und Politik nahmen in den Räumlichkeiten des Unternehmens Baustoff Brandes an der Vorstellung des Peiner Wirtschaftsspiegels teil.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr