Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Dorfgeschichte beim Rewe-Markt

Ausstellung des Arbeitskreises Dorfgeschichte Groß Ilsede Dorfgeschichte beim Rewe-Markt

Die Ausstellung des Arbeitskreises Dorfgeschichte Groß Ilsede im Rewe-Supermarkt ist wieder neu bestückt worden. Diesmal zeigt sie Bilder von der Nikolaistraße und dem daneben gelegenen Bahnübergang.

Voriger Artikel
Gadenstedt: Bau der Zentralkläranlage geht nach Plan voran
Nächster Artikel
90-jährige Schulkameraden feiern Geburtstag

Die St.-Nikolai-Kirche in Groß ilsede.
 

Quelle: Archiv

Groß Ilsede. Die evangelische St.-Nikolai-Kirche wurde im Jahr 1508 geweiht. Die dicken Mauern im Mittelteil des heutigen Kirchenschiffes stammen noch aus dieser Zeit. Vor 1900 erhielt die Kirche einen neuen Turm und eine Verlängerung des Seitenschiffes. Die Aufnahme zeigt die Kirche aus dieser Zeit aus südwestlicher Richtung.

Im Anschluss an die Nikolaistraße stand das Stellwerk West. Es sicherte auch den Bahnübergang zum Triebwagenschuppen. Fußgänger konnten die innen liegende Treppe zu dem Weg „Hinter den Höfen“, heute „Bahnstraße“, benutzen. Für Fahrradfahrer gab es eine Rampe rechter Hand. Das Foto stammt aus dem Jahr 1918.

Von Bernd Dukiewitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede
436fed3a-fc76-11e7-ab43-ba738207d34c
Ökumenischer Neujahrsempfang in Peine

Der Neujahrsempfang der Kirchen ist Tradition in Peine. Eingeladen hatten Pfarrer Hendrik Rust und Superintendent Dr. Volker Menke.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr